1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher macht Geräusche mit digitalen Receiver

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Kerze, 28. Januar 2007.

  1. Kerze

    Kerze Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Halle alle zusammen.

    Habe digitalen Receiver gekauft ( Technisat DigitMF4-S ).
    diesen habe ich an den Fenseher angeschlossen und programmiert.
    Soweit funktioniert alles sehr gut.
    Nur der Fenseher macht leichte Geräusche --> brummen.

    Meine Frage --> Was kann das sein?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Fernseher macht Geräusche mit digitalen Receiver

    Schlecht geschirmtes SCART Kabel. Das Signal von den Videoleitungen streut in die Audioleitungen.
    Bei einem SCART Kabel müssen die Audio-/Video-Leitungen einzeln geschirmt sein.
    Schraube bei deinem mal den Stecker auf und schaue nach.

    Ansonsten generell (Auch mit einem guten SCART Kabel): Receiver auf max. Lautstärke stellen und die TV Lautstärke so einstellen das es so laut ist wie es max. sein soll.
    Dann die Receiverlautstärkeregelung nur noch dafür nehmen den Ton leise zu machen.
    D.h. nicht den Receiver auf ganz Leise stellen und dann die Lautstärke am TV voll aufreissen damit man überhaupt was hört.

    cu
    usul
     
  3. Kerze

    Kerze Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Fernseher macht Geräusche mit digitalen Receiver

    Danke für die Info!
    Scartkabel war zum Receiver gleich dazu, sollte also ein gutes sein.
    den zweiten Vorschlag werde ich Morgen testen --> meine Tochter 4 Jahre ist leider schon im Bett ( Sandmann war schon bei uns).
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Fernseher macht Geräusche mit digitalen Receiver

    Das ist ein Wiederspruch ;-)

    Alle die ich bisher als Beilage zum Receiver/DVD-Player gesehen habe waren Müll.

    cu
    usul
     
  5. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: Fernseher macht Geräusche mit digitalen Receiver

    das brummen kommt normalerweise nur wenn die Laustärke vom TV "zu hoch" eingestellt ist,
    und man am MF4s die Laustärke zu weit runtergeregelt hat,

    da musst du versuchen eine "mittelstellung" zu finden,
    ( TV runter MF4 hoch ) dann wird das Brummen sogut wie unhörbar,
    (war bei mir auch, habs mit 2TV Geräten und mittlerweile 3 Scartkabel getestet )

    einfache Gegenprobe,den 2 ten Scartausgang vom MF4s benutzen ,
    dieser ist "ungeregelt"
    ( sollte nicht brummen, ansonsten hast du wirklich ein "Problem" )

    das Scartkabel wo dabeiliegt ist schon OK, ( wenn es das ca. 1cm dicke ist)
    die Adern von RGB und Ton sind Einzeln geschirmt, ( mach den Stecker auf dann wirste es sehen)

    ich habe zum Vergleich ein teures Markenkabel angeschlossen, und kann keinerlei unterschied feststellen, bei Bild und Tonqualität ( bzw. brummen )

    einzig die 0,5cm dünnen Scartkabel sind nicht OK,
    da alle Kabel einfach nur durch Alu "ausserum" geschirmt sind .


    ps: der 10te Beitrag in " brummen "
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=123272&highlight=MF4s+brummt
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2007
  6. Kerze

    Kerze Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Fernseher macht Geräusche mit digitalen Receiver

    Habe mir ein neues Scartkabel (hama) gekauft.
    Seitdem habe ich keine Probleme mehr.
    Mit der Lautstärkeregelung habe ich noch eine Feineistellung durchgeführt.

    Also besten Dank an alle.
     

Diese Seite empfehlen