1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher kaputt - Tevion 30726 LCD 32"

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von pray, 8. Januar 2012.

  1. pray

    pray Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend liebe Forumgemeinde,

    ich hoffe hier ein paar Tipps zur Reparatur dieses Geräts zu bekommen.
    Ich habe den Fehrnseher bei einer Haushaltsauflösung bekommen und kann daher nichts zur "Vorgeschichte" sagen. Wäre jetzt halt die Frage ob es da Chancen gibt, das Gerät wieder zum Laufen zu bekommen.

    Der Fernseher gibt keinen Mucks von sich, es leuchtet nichts und er lässt sich nicht einschalten. Sicherungen im Inneren sind OK. Der große Kondensator im Netzteil hat Saft.

    Rein optisch ist das Gerät innen und aussen voll in Ordnung.

    Wo soll ich da überhaupt anfangen? Ich bin kein Elektriker, habe aber während meiner Ausbildung Elektrofachkraft Schein gemacht und hab da gewisse Erfahrungen...Multimeter, Lötkolben ect. sind vorhanden.

    Wo soll ich da überhaupt anfangen und wie soll ich vorgehen?

    Ich bedanke mich schonmal :)
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Fernseher kaputt - Tevion 30726 LCD 32"

    Das Gerät an sich kenne ich nicht.

    In der Regel:
    Da die Sicherungen nicht defekt sind gehe ich davon aus das erstmal die Dioden etc im Netzteil i.o. sind. Normalerweise wird Standby nochmal seperat durch 5V eingestellt. Wenn diese nicht vorhanden sind kann er sich auch nciht einschalten und zeigt auch nichts an. Am besten mal schauen ob die 5V Spannungsversorgung da ist, wird irgendwo im Netzteil erzeugt. Wenn nicht musst du schauen warum sie nicht da ist, könnte ein elko sein der defekt ist oder ein IC.
     
  3. Forenobserver

    Forenobserver Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV mit HD-DVB-s,-DVB-c und DVB-t-Tuner. Bluray-Recorder mit TWIN-SAT DVB-s2.
    AW: Fernseher kaputt - Tevion 30726 LCD 32"

    Nun, pray,
    wenn du auch der Meinung bist, dass eine Person, die unfallfrei die Zündkerzen an einem Audi 80 wechseln kann dann auch die Kurbelwellenlager an einem aktuellen Kleinwagen erfolgreich erneuern kann, dann nur zu. Ich hoffe du hast einen wirksamen Fehlerstromschutzschalter aktiv.
    Ich vermute, dass (kleine) Elkos im Primärnetzteil taub sind und das Anschwingen des Schaltnetzteiles verhindern. Wenn du diese Information nachvollziehen kannst, besteht etwas Hoffnung.
    Viel Spaß noch.
     

Diese Seite empfehlen