1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher geht nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von maaaaaan, 27. Juni 2010.

  1. maaaaaan

    maaaaaan Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    zunächst einmal, das Problem tritt an meinem 42 zoll plasma flachbild hd ready tv von LG auf (LG 42 PQ 2000 42 Zoll / 107 cm "HD-Ready" Plasma-Fernseher mit integriertem DVB-T Tuner schwarz
    Wir wollten den Fernseher für das Deustschlandspiel vor 9 tagen in den Garten stellen. Anschließen usw. hat alles super geklappt, Fernseher hat funktioniert. Als wir ihn nach dem Spiel wieder im Wohnzimmer anschließen wollten hat die kleine Lampe links unten die anzeigt ob der Fernseher an ist nicht geleuchtet. Netzstecker ist richtig drin und an der Steckdose lag es auch nicht. Dann haben wir einen Technikfritzen von LG angerufen. Doch am Abend bevor er kommen wollte funktionierte der fernseher wieder einwandfrei o_O er ist trotzdem vorbei gekommen konnte aber kein Problem feststellen. Jetzt, eine Woche später haben wir das gleiche Problem und die Glotze springt nicht an. Das kann ja wohl nicht angehen oder? Habe nämlich keine Lust nach jedem wichtigen WM -Spiel 2 Tage auf Fernsehen zu verzichten. Kennt vllt. jemand das Problem, dass er Fernseher partou nicht anspringen will? Bin echt ratlos, Bitte um Antwort
    mfg, lucas
    edit: den "Aus-Schalter" an der linken unteren Seite der Glotze haben wir auch mehrere Male betätigt und es hat sich nix getan
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2010
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    Generell ist es nicht anzuraten, solche Geräte ständig wechselnden Temperaturen und Luftfeuchtigkeit auszusetzen und sie noch dazu sofort nach dem Umsetzen auch noch zu betreiben. Auch immer nett bei "Gartengeräten" sind die Insekten, die im Dunkeln von dem leuchtenden Ding angezogen werden, einkriechen und die bzw. deren Ausscheidungen man dann anschliessend von den Bauteilen schaben darf.

    Wenn dein TV nicht angeht, ist entweder das Netzteil defekt, oder die Schutzschaltung stellt einen Fehler im Gerät fest und unterbindet das Einschalten des Gerätes, um weitere Schäden zu vermeiden. Eine "prima Idee" ist es dann, immer und immer wieder den Netzschalter zu betätigen...

    Und ja, es gibt Fehler, die sporadisch auftreten, und schlimmer werden wenn man sie ignoriert. Auch das Alter des Gerätes ("der ist ja erst xx Tage alt") hat nichts damit zu tun.

    Gib das Gerät in eine Herstellerwerkstatt unter der deutlichen Angabe, dass es sich um einen sporadischen Fehler handelt. Da musst du dann auch Geduld haben, denn es kann ein paar Tage dauern bis der Fehler lokalisiert ist, der Vor-Ort-Service hat da keine Chance und kann höchstens auf gut Glück Komponenten tauschen.

    Normalerweise bekommst du in einem solchen Fall für die Zeit ein Ersatzgerät (was auch kleiner sein kann) gestellt, je nach Servcieumfang und alter des Gerätes wird es eventuell direkt komplett gegen ein anderes ausgetauscht (das kein neues sein muss sondern eines in ähnlichem Gebrauchszustand).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2010
  3. DrFalo

    DrFalo Guest

    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    :D Ja, da braucht man bestimmt einen rießen Spachtel, wenn am Fernsehabend drei Mücken und zwei Motten ins Gerät geschi..en haben. ;) Das mag ja angehen wenn das Gerät ständig draußen bedient wird. Aber wegen ein paar Fussballabenden bei zudem warmen Temperaturen drinnen wie draußen darf sowas gar nicht ins Gewicht fallen. "Gefährlich" sind allenfalls starke Temperaturschwankungen, wegen Kondenzwasserbildung. Davon kann momentan aber nicht die Rede sein.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    SMD-Technik und Mückenschiss - Da sind donnernde Detonationen nicht weit :D:D:)
     
  5. maaaaaan

    maaaaaan Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    Moin
    Danke für die Antworten erstmal. Der Fernseher hat sich von seinem 2. Aussetzer noch nicht erholt, ich hab auch keine Ahnung ob ich den jetzt am Netzstecker angeschlossen sein lassen soll oder lieber vom Strom "fernhalten"
    Das mit der Luftfeuchtigkeit und Temperaturen leuchtet mir jetzt auch ein.
    Aber wieso konnte uns der Techniker von LG keine Antwort geben???
    Kann es auch sein dass der Fernseher Wärme- und Luftfeuchtigkeitsempfindlicher ist da er ein Plasmafernseher ist und dieses Plasmazeug empfindlicher ist?
    Der Fernseher ist noch relativ neu, Wir haben den vor ca. 7 Monaten gekauft...

    gruß, Lucas
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.998
    Zustimmungen:
    3.921
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    Der wird sich auch nicht ohne Reparatur von alleine erholen!
     
  7. maaaaaan

    maaaaaan Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    Doch das tut er, er funzunuckelt nämlich wieder.
    Bin vorher nie auf die idee gekommen für ne halbe stunde die Leiste auszumachen an der der Netzstecker dran ist, vielleicht lag an der LEiste das Problem, naja jetzt funzt er auf jedenfall wieder.

    Edit: Vielleicht lag es ja auch an der Steckdose draussen die hat nämlich auch schon einiges abbekommen (Wetter und so). Das würde auch erklären, warum der Technikfritze kein Problem am Fernseher feststellen konnte...Mann bin ich gut...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2010
  8. DrFalo

    DrFalo Guest

    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    Uri Geller is Back. :LOL::LOL::D
     
  9. motti

    motti Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    hi :)
    hoffe man kann mir hier helfen......
    ich habe einen über 10 jahre alten fernseher.gestern lief der den ganzen nachmittag.hab ihn über den knopf vorne am fernseher ausgeschaltet.am abend wollte ich ihn wieder einschalten,aber es ging nicht.das standby licht leuchtet kurz auf und geht sofort wieder aus sobald ich den knopf loslasse.hab das öfters versucht,mit dem gleichen ergebniss.daraufhin hielt ich den knopf gedrückt und der fernseher ging an.nach dem loslassen aber wieder aus....
    was kann das nur sein?:(

    lg motti
     
  10. Forenobserver

    Forenobserver Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV mit HD-DVB-s,-DVB-c und DVB-t-Tuner. Bluray-Recorder mit TWIN-SAT DVB-s2.
    AW: Fernseher geht nicht mehr an

    Hi, motti, wo haste denn den alten Thread ausgegraben?

    Also zu deinem Problem: ich vermute der Netzschalter ist kaputt. Gehörte das Gerät mal älteren Personen? Nach der Reparatur von mindestens zehntausend Fernsehgeräte fiel mir vesonders auf, dass Netzschalterfehler bei Nutzern mit mehr als 60 Lebensjahren gehäuft auftreten. ;-)
     

Diese Seite empfehlen