1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher für meine 85jährige Oma

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Minni, 21. November 2010.

  1. Minni

    Minni Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy HTC USB XS HD
    Anzeige
    Ich möchte diese kleine Geschichte hier loswerden.
    Ihr Grundig-Röhrenfernseher ging kaputt. Also muss ein neuer "Flacher" her.
    Die Ecke ausgemessen und 32" oder 37" passt rein.
    Internet-Recherche und eine Ergebnisliste erstellt:
    Samsung UE37C5100 oder UEC6700
    Philips 37PFL7605H
    Panasonic TX37X25 oder TXL37GW20
    LG 37LE5300
    Damit zum Händler. Zielstrebig mit Oma in Richtung Fernsehwand gelaufen.
    Dort standen die guten Stücke. Wir liefen die Wand ab und meine Oma entdeckte einen Grundig-Fernseher. Das wars! Sie will den Grundig, der hat doch ein schönes Bild, viel besser als die anderen. :eek: Die "Anderen" zeigten Sky HD und der Grundig Bayern3 über Analog-Antenne. Trotz gut zureden, dass ich den jetzt überhaupt nicht auf meinem Zettel habe, es musste der Grundig sein.
    Zuhause angekommen, ausgepackt, Senderdurchlauf DVB-C, Programme und Farben, Kontrast eingestellt. Glückliche Oma :love:und lieber Enkel. Wieder nach Hause gefahren. Dort angekommen klingelt das Telefon. Meine Oma. Das Bild ist weg, nur noch Ton. Wieder zurück. Wie auch immer, aber sie war im Radio-Modus gelandet. 150 digitale Radio-Sender. Na Super. Also alle Radiosender gelöscht und gleich weitere TV-Sender damit ihr gewohntes Analog-Fernsehen wieder stimmt.
    Gruß Minni
    PS
    Die Fernbedienung ist nicht seniorentauglich. Da werde ich etwas anderes brauchen. Tipp :?:
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    Ja, ja, so sind die alten Leute. Einmal eine Marke, immer die selbe Marke.
    Was man jetzt mit der Fernbedienung macht, kann ich jetzt auch nicht sagen.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
    PS: Analog-Antenne gibts übrigens nicht mehr. Muss wohl Analog-Sat oder Analog-Kabel gewesen sein.
     
  3. Wurstwasser

    Wurstwasser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    Antwort: Die Geräte sind komplex geworden, das sieht man immer dann, wenn Senioren ins Spiel kommen. Lösung kann nur im Allgemeinen sein: Alle Funktionen aufspüren und deaktivieren/auf automatisch stellen, die Nutzerinteraktion erfordern. Ich denke mal, alle Fernbedienungen sind komplex.

    Vielleicht kannst Du ja über irgendwelche Geheimmenüs bestimmte Funktionen ausschalten und zwangsverpflichten, Stichwort "Hotelmodus".
     
  4. smokey55

    smokey55 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    TV: LG
    AVR: Denon
    Boxen: Canton, Mivoc (600W-Sub)
    BlueRay: LG
    DVD-Rec: Pioneer
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    Moin

    Zur Fernbedienung: hatte meiner Oma mal eine gebastelt mit nur sechs Tasten. 3 Programme, laut-leise, ein-aus. Ist aber nur Elektronikern zu empfehlen.
    Schau mal nach programmierbaren FB. Es gibt da Modelle mit extrem wenigen Tasten. Vielleicht kann man zusätzlich die unerwünschten Sender (Radio etc.) aus der Senderliste manuell löschen? Oder eine Favoritenliste anlegen ....

    mfg
    Smokey
     
  5. mrpayperview

    mrpayperview Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    Deine Omma, weiß wie die Post abgeht!

    YouTube - Techno Oma
     
  6. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    Hatte deine Oma zufällig eine Anaglyph-Brille auf, daß sie Analog für besser als HD hielt?
     
  7. Stefan K.

    Stefan K. Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    Ich glaube eher, daß ältere Menschen Gewohnheitstiere sind und Grundig (auch wenn es die ja schon lange nicht mehr gibt und die Geräte in der Türkei hergestellt werden und nur mit GRUNDIG beschriftet werden) ist nun mal eine wohl allen deutschen bekannte Marke. Da spielt das Bild keine Rolle, hauptsache Grundig.
    Als meine Oma damals einen neuen Fernseher brauchte, hatte sie auch keine Ahnung von der Technik, nur eines wusste sie. Philips muß es sein, denn Philips Fernseher hat sie schon immer gehabt und die waren immer gut. Komm dann mal mit Marken wie Samsung, LG, Panasonic daher, daß ist alles ausländischer Kram. Auch wenn Philips auch nicht deutsch ist, so kennt diese Marke doch einfach auch jeder.
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    So eine Fernebdienung mit nur einer Handvoll Tasten hab ich mal im örtlichen NORMA gesehen. Auf der Rückseite der sind die Marken vermerkt, mit denen diese Fernbedieung funktioniert. Da würde ich mal danach suchen.
    Gruß
    Reinhold
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    mann, es ist eine alte frau, für die IST das bild nunmal gut! denk mal nach, bevor du was schreibst! :rolleyes: diese frau hat einfach ein anderes sehempfinden als jüngere menschen! selbst meine 51-jährige mutter findet das analoge kabelbild gut, obwohl es sch... ist!
     
  10. Koax-Karl

    Koax-Karl Junior Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fernseher für meine 85jährige Oma

    Ich habe meinem damals 87jährigen Schwiegervater so eine Art Schema aus Pappe ausgeschnitten und darüber geklebt. Er hatte dann nur die wichtigsten Tasten wie ein/aus, Programme plus/minus und Lautstärke frei. Das ging eine Weile recht gut, dann wurde er aber so verwirrt, dass er zum Beispiel das Mobilteil des Telefons mit der FB verwechselte.

    Ist schon eine verdammt schwierige Welt für alte Leute. Wir wissen zum Glück noch nicht wie's uns ergehen wird, wenn wir das Pech haben und so alt werden sollten ..
     

Diese Seite empfehlen