1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von marcioni, 6. Januar 2014.

  1. marcioni

    marcioni Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen:winken:
    bin neu hier und habe folgende Frage :

    Bin bei Kabel BW Kunde und möchte wenn möglich ein Funkübertragung (ohne oder nur wenig Verluste!!!!!) zu einem zweiten Fernseher der im Arbeitszimmer/Gästezimmer steht haben.
    Ich denke da an eine HD übertragung und natürlich auch an eine unterschieliche Programmwahl an beiden Fernsehern.Luftlinie ca.10m eine Wand von 20 cm dazwischen.Hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen ?!

    Danke schonmal;)
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    HD Streaming über Funk? Kannste vergessen. Es gibt zwar mittlerweile HDMI Funküberträger, aber, teuer... Zudem kannst du mit solchen Systemen nicht zwei unterschiedliche Programme schauen.
    Kauf dir nen zweiten Receiver und zieh ein Kabel.
    Alternativ ginge es auch mit zwei Linuxboxen, wobei Box2 dann auf den Tuner von Box1 zugreift. Dazu musst du dann aber trotzdem wieder ein Netzwerkkabel ziehen. Funk/WLAN wird dich nicht glücklich machen. Außer du stehst auf ruckelnde Bilder...

    Beispiele: https://www.google.de/search?q=hdmi...pv=210&q=hdmi+funkübertragungssystem&tbm=shop
     
  3. marcioni

    marcioni Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    Danke erstmal ;) hatte es mir schon fast gedacht :( dann muss ich halt doch zur Hilti greifen und die Kabel neu verlegen.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    Das ist die beste und stabilste Lösung.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    kommt drauf an wie groß die Löcher werden. :D:LOL:
     
  6. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    Kabel ist natürlich die sicherste Lösung, wobei ich auch WLAN Geräte im Einsatz habe, um HD Streams von einem Raum in den anderen zu bringen. Läuft in 99 von 100 Fällen ohne Ruckler, und war für mich günstiger in zwei schnelle WLAN Router zu investieren, als ein langes Kabel zu verlegen.

    Ich würde dann den Fernseher / Receiver aber nicht mit einem kleinen WLAN-USB-Stick ins Netz einbinden, sondern einen Router / Access Point verwenden und damit eine WLAN Brücke aufbauen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    WLAN ist für HD meist ungeeignet (besonders wenn da noch eine Wand zwischen ist)
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.930
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    dLAN wäre eine Möglichkeit...
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    Die Einzige wenn man nicht zur oben genannten Hilti greifen will.
    Andererseits, wenn das Loch groß genug ist, dann braucht man weder Kabel zu verlegen noch ein zweites TV Gerät...:D
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.930
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Fernseher: Übertragung zu zweitem Gerät

    Hilti war gestern...

    :D
     

Diese Seite empfehlen