1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen parallel zu laufender Aufnahme

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von klrapp, 2. Dezember 2010.

  1. klrapp

    klrapp Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    seit mehr als einem 1/2 Jahr bin ich eigentlich zufrieden mit meiner Ente.
    Alles was ich brauche und mache funktioniert mit SW 3.7a sehr gut.
    Heute wollte ich vom ZDF HD etwas aufnehmen und parallel ARD HD schauen. Indem Moment wo sich die Aufnahme einschaltete hatte ich starke Artifakte und Ton Aussetzer bei ARD HD. Die Signalqualität zeigte einen Wert zwischen 15000 und 18000. Ich dachte o.k. HD sehen und aufnehmen ist vielleicht ein Problem. Aufnahme gestoppt, aber keine Änderung, auch die Signalqualiät zeigt den hohen Wert.
    Also Ente aus / ein, und alles ist gut, Signalqualität nun bei ca. 5-10.
    Nun das ganze mit SD gemacht (habe ARD und ZDF auch noch als SD gespeichert wegen den 4:3 Filmen), aber gleicher Effekt.
    Das hat alles min. seit einem 1/2 Jahr problemlos funktioniert und ich habe nichts geändert.
    Weiss jemand etwas dazu ?
    Wer hat Erfahrung mit 4.0d auf HD-MAX ?
    Schon mal vorab Danke.
    mfg
    KD
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2010
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Fernsehen parallel zu laufender Aufnahme

    nimm mal ein anderes Kabel als Verbindung zwischen den Tunern.
    Die kurzen Kabelbrücken verursachen das manchmal.

    Viel Erfolg
    Olaf
     
  3. klrapp

    klrapp Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernsehen parallel zu laufender Aufnahme

    Hallo,
    ich habe das Kabel mal getauscht und mehrfach getestet. Im Moment funktionierts einwandfrei. Bin aber noch skeptisch, da ich beim Kabeltausch gesehen habe das ich das wohl schon mal getauscht hatte. Ich kann nicht glauben das ein Kabel so einfach seinen Geist aufgibt.
    mfg.
    KD
     
  4. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernsehen parallel zu laufender Aufnahme

    >> Die Signalqualität zeigte einen Wert zwischen 15000 und 18000.

    Das ist nicht schön! Das sind irgendwelche Datenfehler/Sekunde. Der Wert ist zwar von der Datenrate des Senders abhängig und kann bei hoher Datenrate auch mal höher ausfallen - es sollten aber NIE über 10.000 Paketfehler/Sekunde sein. Der Wert müsste immer im 2-3 stelligen Bereich bleiben.

    Vielleicht mal die Tuner einzeln testen:
    Nur Tuner-1 anschließen, Sendersuchlauf, Signalqualität prüfen.
    Nur Tuner-2 anschließen, Sendersuchlauf, Signalqualität prüfen.
    Durchschliff 1 auf 2 anschließen, Sendersuchlauf, Signalqualität prüfen.
    Durchschliff 2 auf 1 anschließen, Sendersuchlauf, Signalqualität prüfen.

    PS: Falls 1-2 CAM´s im Einsatz sind, diese bei vollem Anschluss auch mal oben/unten wechseln und wenn möglich auch ohne CAM´s testen.
     

Diese Seite empfehlen