1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen mit DolbySuround 5.1

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ernesto, 21. Oktober 2005.

  1. Ernesto

    Ernesto Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Ich möchte auf Premiere Kabel erweitern.
    Was muss ich mindestens anschaffen, um Fernsehen mit DolbySurround 5.1 hören zu können?
    Ich habe bereits einen Audio-Reciever mit 5.1 Eingang über Cinch (aber keinem optischen Eingang) und 5 Boxen plus aktivem Subwoofer. Damit kann ich DVDs mit 5.1 gut wiedergeben.

    Neugierige Grüße
    Ernesto
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Ohne einen AV Receiver mit digitalen Eingang, also im AV Receiver eingebauter Dolby Digital Decoder, wird das nichts werden. Es gibt ja keine Settop Boxen die einen Dolby Digital Decoder haben. Also muss man die Settop Box per digitaler Verbindung (Optisch oder Coax) mit dem AV Receiver verbinden können.
     
  3. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Hallo,
    na ja wenn DU schon 5 Speaker , sowie einen Subwoofer hast, jetzt keinesfalls den fehler machen und einen superbilligen Baumarkt AV-Receiver dranhängen :(
    Ein wirklich guter AV-Receiver ist das salz in der Suppe, besser dann die anderen Komponenten nach und nach dazukaufen, falls es zu teuer wird.
    Habe den u.g. Yami mit opt. digital mit dem SAT-Receiver verbunden und das Ganze klingt gigantisch, Erdbeben kein Problem, schaffe ich Wohnzimmer:D
    Greetings:winken:
     
  4. Ernesto

    Ernesto Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Vielen Dank schon mal.
    Also meinen Receiver kann ich wegschmeißen.:(
    Aber gibts denn bei Premiere genug 5.1, dass sich das lohnt?

    Grüße von Ernesto
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.166
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Wegschmeißen? Nicht unbedingt. Es gibt auch Beistelldekoder für Dolby. Ob es die auch Heute noch neu gibt, ich glaube nicht, aber gebraucht bestimmt. Da schließt du dann deinen Empfänger an und dann geht es analog via 5.1 zum Receiver. Lohnt sich allerdings nur wenn du einen echt guten Receiver hast, ansonsten Neukauf. :)
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Soundprozessor heißt sowas und ist eigentlich preiswert bei ebay zu finden.

    Was hast Du denn da für ein Gerät?
     
  7. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.166
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Ach so. Hätte ich fast vergessen. 5.1 bei Premiere lohnt sich. Vorausgesetzt man schaut Film und Direkt. Bei etlichen Filmen gehört heutzutage der 5.1 Sound dazu.
    Bei SciFi habe ich mal einen DTS Trailer vor dem Film gesehen. War wohl das Universal Fenster. Die senden in den USA wohl auch in DTS.
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Mein Tipp, lass die Finger von diesen externen Dolby Digital Decodern aus der Steinzeit. Verscherbel den alten Dolby Surround AV Receiver und kaufe einen neuen, da ist alles aus einem Guss und man muss sich nicht mit schlechter Technik rumärgern. Die heutigen DD Decoder sind um Welten besser, haben mehrere Eingänge, ein gescheites Bassmanagement und vor allem, sind sie sauber in das ganze Homecinema Konzept integriert.
     
  9. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.166
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Ich bin auch für Neukauf. Nur weil er ein so trauriges Gesicht gemacht hat habe ich ihm eine Alternative aufgezeigt. Die Dekoder waren allerdings gar nicht mal so schlecht, nur die Bedienung mehrerer Geräte ist einfach zu umständlich. Das würde ihn früher oder später ärgern. Ich habe 1998 mit einem Sechskanal Receiver und einem DVD Player mit Dekoder angefangen. Heutzutage wäre das absolut überholt.
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Fernsehen mit DolbySuround 5.1

    Ist das ein Coaxial Anschluß oder 6 einzelne Chinch Anschlüsse?
     

Diese Seite empfehlen