1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen in England?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von punkt85, 10. September 2010.

  1. punkt85

    punkt85 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich werde demnächst für ein paar Monate nach London gehen und würde dort auch gern etwas fern schauen.
    Da ich TV unhandlich ist, wollte ich irgendwie über meinen Laptop schauen, mit irgendeinem USB Stick oder ähnliches.
    Allerdings habe ich keinerlei Ahnung, was ich da kaufen kann/muss, ob es eine Lösung gibt, die in Deutschland und England anwendbar ist, wo ich das Zubehör am besten kaufe und auf was ich achten muss.
    Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke!
    Viele Grüße
    punkt
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Fernsehen in England?

    Also ich kann dir nur die Möglichkeit via Sat anbieten; von den anderen weiß ich nichts.

    Es gibt Satsticks fürn Laptop.
    wie disesen:
    PCTV DVB-S2 Stick 460e | neckermann.de

    Natürlich brauchst du dann noch eine Schüssel

    Du kannst Englische sowie Deutsche über eine Schüssel gucken, dank Multifeed.
    Musst du entscheiden, was du möchtest.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.515
    Zustimmungen:
    1.414
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehen in England?

    Es gibt USB sticks dafuer. Zum Beispiel bei Maplin:

    DVBT USB FreetoAir Stick : External PCTV : Maplin

    Aber Achtung! Freeview wird ist oft nur ueber Dachantennen zu empfangen, da die Sender in Regionen, die noch nicht umgestellt wurden (London gehoert dazu) oft relativ schwach sind. Je nachdem wo man ist, kann der Empfang mit Zimmerantenne schwierig sein.
     
  4. punkt85

    punkt85 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehen in England?

    Schüsseln müssen außen angebracht werden oder?
    Dann fällt die Möglichkeit wahrscheinlich raus, weil ich nur ein paar Monate zur Miete in einem Wohnheim wohnen werde.
    Aber ansonsten klingt die Möglichkeit Englische und Deutsche Kanäle zu schaeun natürlich klasse.

    Sollte auch alles so günstig wie möglich sein.
     
  5. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.515
    Zustimmungen:
    1.414
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehen in England?

    Kann sein, dass das Wohnheim auch 'ne Dachantenne hat. Dann duerfte es eh kein Problem sein.
     
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Fernsehen in England?

    ja die Schüssel müsste äußerlich montiert werden, wobei es da einige Tricks gibt.
    Spiegelverbot

    Also mit ner 45cm Technisat ( im Bsp 33cm mit drehmotor) ist schon einiges möglich und es kostet dann130 euro
    Technisat Multytenne single (45cm) grau - Technisat vier Orbitpositionen im Parallelbetrieb| redcoon Deutschland
    und du hättest noch 23.5°O und 13°O zusätzlich.
    [​IMG]
    http://images.hoh.de/small/big/1/130958.jpg

    und so sähe die aus
    gibt es auch in beige
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2010
  7. punkt85

    punkt85 Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehen in England?

    Würde der Stick dann auch in Deutschland funktionieren? Oder ist es da sinnvoller schon in Deutschland einen Stick zu besorgen, der auch in England funktioniert?
    Wenn das Wohnheim eine Dachantenne hätte, muss man dann nur ein Kabel in die Wand und in den Stick stecken?
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.832
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Fernsehen in England?

    Ich würde mal sagen in England kaufen, da dort schon teilweise DVB-T2 im Betrieb ist und es das in D noch nicht mal denkbar ist.
     
  9. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.515
    Zustimmungen:
    1.414
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehen in England?

    Yup. Einfach antennenkabel anschliessen... ueber Freeview (DVB-T) gibt's etwa 50 Sender
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fernsehen in England?

    Ja Außenmontage.
    Hier nur für entweder deutsche Programme oder Englische. Beides geht damit nicht.
    Selfsat H30D1 Flachantenne Single LNB-Version - hm-sat-shop.de
    Außen an schrauben oder mit sowas hier ohne bohren befestigen:
    Easymount Antennenhalter - Montage Zubehör - Wand/Dach Montage - hm-sat-shop.de
    Mit Fensterdurchführung beschäftigungslos durch den Fensterrahmen.
    Fensterdurchführung für Koax-Kabel " ULTRA-SLIM " - hm-sat-shop.de

    Alles kein Problem an sich. Wen Du wieder weg bist sieht keiner mehr was. Kannst das dann auch in Deutschland weiter benutzen.
    Die oben von Eheimz verlinkte Technisat geht natürlich auch.
    Fällt aber mehr auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2010

Diese Seite empfehlen