1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen am PC

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Bin hier neu, 2. August 2005.

  1. Bin hier neu

    Bin hier neu Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Guten Abend,
    ich überlege, ob ich auf meiner d-box2 (Kabel/Sagem) Linux installiere, da ich monentan nicht übers Antennenkabel die Digitalen fernsehen kann (siehe Thread http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=81171). Mein Rechner (800 MHz) ist jedoch ein halbes Jahrzehnt alt. Mittlerweise hat er WinsowsXP Prof (SP2) und 'ne Netzwerkkarte (an dem ein DSL-Modem hängt). Da die Daten über das Netzwerkkabel kommen, frage ich mich:
    Ist bei dem alten PC die ruckelfreie (!) Wiedergabe der Bilder überhaupt möglich?
    Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen gesammelt?

    Beste Grüße
    Bhn
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Fernsehen am PC

    Bei derart langsamen CPUs kommt es auch die Graphikkarte an. Ohne Video-Overlay ist die CPU überlastet.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Fernsehen am PC

    Ruckelfreie Bilder bekommst Du mit einer handelsüblichen Grafikkarte auch mit 'ner 500-MHz-CPU. Das ist zumindest meine Erfahrung.

    Dass für die Video-Wiedergabe der Overlay-Modus genutzt wird, ist eigentlich schon seit mindestens einem halben Jahrzehnt Standard.

    Aber nichtsdestotrotz bleibt Dir nichts anderes übrig, als es einfach auszuprobieren.

    Gag
     
  4. Bin hier neu

    Bin hier neu Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Fernsehen am PC

    Hallo Gag,

    besten Dank für Deinen Hinweis. Diesen Video-Overlay-Modus hat meine Grafikkarte:) Meine Frage: Da einige Tools weniger Ressorcen beanspruchen als Andere, kennst Du eine (Software-)Kombination mit der ich es zu allererst ausprobieren sollte?
    Beste Grüße
    Bhn
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Fernsehen am PC

    Nö, da kann ich Dir nix dazu sagen, da ich meinen Fernseher zum Fernsehen benutze -- nicht den PC ;)
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Fernsehen am PC

    Mit WinGrabTV sollte es auch bei Dir ruckelfrei möglich sein.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Fernsehen am PC

    Tuxvision geht nicht mehr richtig, weil sich da einiges auf den Satelliten getan hat.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Fernsehen am PC

    Ich krieg beide nicht zum laufen ;)

    TuxVision stürzt bei mri ab.

    und wingrab TV öffnet nen leeres vlc window
     
  10. Bin hier neu

    Bin hier neu Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Fernsehen am PC

    Hallo Sebastian
    Hängt das mit einer schwachen CPU zusammen oder sind die Tools mangelhaft?
    Beste Grüße
    Bhn
     

Diese Seite empfehlen