1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen übers Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von BreiteMasse, 18. März 2002.

  1. BreiteMasse

    BreiteMasse Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hi Leute,

    kann man übers Netzwerk fernsehen?? Also den PC und die Box verbinden und dann am Monitor "live" gucken?? Wenn ja, mit welcher Software?

    Vielen Dank.

    Ciao
    Die Breite Masse
     
  2. NEK

    NEK Senior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    407
    Ort:
    KL
    Hallo BreiteMasse [​IMG]

    Das mit dem Fernsehbild auf dem Monitor funktioniert einwandfrei!

    Du brauchst als erstes WinGrabZ.

    Damit holst Du den Mpeg-Stream übers Netzwerk zu Deinen Rechner. Dabei hast Du gleich noch 2 Möglichkeiten....
    ...entweder Du gibst eine Ausgabedatei an und nimmst somit auch noch auf Festplatte auf, oder du lässt den Eintrag der Zieldatei leer und holst nur den Stream übers Netz. [​IMG]


    Jetzt brauchst Du noch den Elecard MPEG2 Player.

    Während WinGrabZ wie oben beschrieben den Stream holt startest Du den Elecard MPEG2 Player und klickst auf "open".
    An der Stelle gibst Du die Adresse nach der Maske "http://PC-IP:31337" ein.(...nicht die BoxIP!! [​IMG] )

    Jetzt nur noch auf "play" drücken und zurücklehnen. Das Bild ist um einige Sekunden zeitversetzt zum Fernsehen - da es aber ruckelfrei ist stört das absolut nicht..... [​IMG]

    Die DBox2 mit Linux macht einfach nur Spass......... [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Wünsch Dir viel Erfolg und auch viel Spass damit... [​IMG]

    [ 25. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: -=NEK=- ]</p>
     
  3. BreiteMasse

    BreiteMasse Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW
    Hi NEK,

    erstmal vielen Dank für den Tipp. Es klappt auch mit dem Speichern auf der Festplatte, aber wenn ich mir das Fernsehbild auf dem Monitor ansehen will, kommt immer die Meldung, dass das Dateiformat ungültig ist. Die Einstellungen habe ich so vorgenommen wie von Dir beschrieben. Hast Du eine Idee was noch falsch sein könnte?

    Ciao
    Breite Masse
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.363
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Hab genau das selbe Problem. [​IMG]
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> An der Stelle gibst Du die Adresse nach der Maske "http://dboxIP:31337 " ein. <hr></blockquote>
    Ist Das Format so richtig http://192.168.0.10:31337 und wofür steht die letzte Zahlenreihe?
    Gruß Gorcon
     
  5. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Erlangen
    @Gorcon, ja ist so richtig, das nach dem Doppelpunkt ist der Port. Auf Port 80 läuft www. Auf 21 ftp usw. D.h. jede Dienstart hat ihren eigenen Port. Auch die dbox 2 hat mehre Ports für verschiedene Dienste offen.

    Probiert mal die aufnahme zuerst zu beenden und dann das file zu öffnen anders geht es nicht.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.363
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mhh... das ist ja kein problem aber dafür brauche ich keine http Adresse!
    Es ging mir darum paralel schauen zu können.
    Gruß Gorcon
     
  7. BreiteMasse

    BreiteMasse Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    NRW
    @Gorcon

    So sieht es bei mir auch aus. Laut NEK soll es ja gehen. Ich weiss nur nicht woher die Fehlermeldung kommt und wie ich die beseitigen kann.

    Wer Rat weiss darf den hier gerne posten.

    Ciao
    Die Breite Masse
     
  8. Humi

    Humi Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    351
    also bei mir erscheint bei elcard immer unsupported format wenn ich auf open klicke.
     
  9. NEK

    NEK Senior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    407
    Ort:
    KL
    Hi Leute [​IMG]

    .....sorry - war ein langes Wochenende.... [​IMG]

    Hab mich vertan.... [​IMG]

    Setzt mal als IP-Adresse die IP des Rechners ein, nicht die der DBox!!

    Also.... "http://PC-IP:31337"

    Sorry... hatte nen Denkfehler - hab's schon lange nicht mehr gemacht... [​IMG]

    "31337" ist der Port von Wingrab! Das ist schon OK so! [​IMG]

    Ich habs übrigens oben auch nochmal korrigiert........

    ===&gt; Mit dem Mediaplayer funtioniert es mit dieser Adresse auch...

    Wünsch Euch nen schönen Wochenanfang....

    [ 25. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: -=NEK=- ]</p>
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.363
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Geht leider auch nicht mit der IP des Rechners. [​IMG] Der MediaPlayer gibt folgende Fehlermeldung aus:
    'http://192.168.0.3:31337/' kann nicht geöffnet werden. (Fehler=C00D0005)

    Datei kann nicht geöffnet werden. Überprüfen Sie den Pfad und den Dateinamen und wiederholen Sie den Vorgang. (Fehler=C00D0005)
    und Elecard reagiert nicht mehr. Gestest habe ich es unter Win98SE.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen