1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen über Zimmerantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von dabeck, 7. März 2003.

  1. dabeck

    dabeck Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi,

    ich habe bei mir bis Ende Februar nur über eine handelsübliche (ca. 20€ teure) Zimmerantenne TV geschaut, welche beim Fernseher in den In-Anschluss gesteckt wurde (TV-Gerät schon älter sch&uuml ).
    Hatte zwar nicht viele Programme, aber die da waren, haben gereicht, ua Pro7, RTL, VOX, ARD, ZDF, Sat (+Dritte).

    Nun wurde ja alles auf DVB-T umgestellt und nun habe ich natürlich keinen Empfang mehr außer die Öffentlichen.


    Was brauche, damit ich nun wieder TV schauen kann?
    Muss unbedingt so ein Gerät für knapp 200€ her?
    Oder reicht eine Zimmerantenne mit verstärkem Empfänger?


    Danke für eure Antworten läc

    <small>[ 07. M&auml;rz 2003, 00:38: Beitrag editiert von: dabeck ]</small>
     
  2. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    hallo dabeck,
    um die DVB-T Box kommst du natürlich nicht herum, denn nur die kann die digitalen Informationen für den Fernseher in ein Bild verwandeln. Deine Zimmerantenne kannst du ruhig weiterbenutzen, denn es gibt keine Antennen, die nicht für den digitalen Empfang geeignet sind.Konntest du vorher die analogen Kanäle empfangen, so wirst du die digitalen mit deiner jetzigen Antenne auch empfangen können. Du steckst dann einfach das Kabel von der Antenne nicht in den Antennenanschluss des Fernsehers, sondern in den Antenneneingang der DVB-T Box. Die DVB-T Box (muss eine mit Tunerausgang sein)verbindest du dann mit einem weiteren Koaxialkabel mit dem Antenneeingang deines Fersehers. Dann nur noch Box an und am TV einen Sendesuchlauf machen l&auml;c
    Empfehlenswerte (preiswerte)Boxen sind z.b.:
    -Technisat Digipal1 (ab ca. 170 EUR)
    -Lorenzen DVB-T2 (ab ca.160 EUR)
     
  3. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    wenn dein Fernseher einen Scartanschluss hat, kannst du die DVB-T Box natürlich auch über den Scartanschluss mit dem Fernseher verbinden.
     
  4. dabeck

    dabeck Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Oh man, jetzt muss man also 160€ bezahlen.
    Wurde ja geschickt gemacht.

    Warum kosten die Boxen überhaupt so viel Geld, ist da so hochwertige Technik drin?


    Um an einem PC zu schauen, vorher auch per Zimmerantenne, brauch ich ebenfalls eine Box, richtig?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Naja da ist im weitestgehenden Sinn die selbe Technik wie in einer D-Box drinn und dafür sind die Geräte eigentlich schon recht billig.
    Für den PC brauchts Du natürlich auch einen Empfänger entweder als Steckkarte oder einen Externen den Du über eine TV Karte dann anschliessen kannst.
    Gruß Gorcon
     
  6. dabeck

    dabeck Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Wie teuer ist so eine Steckkarte?


    Sollte ich vielleicht eine neue TV-Karte kaufen (haben die neuen schon die Technik für digital?), meine ist schon ein wenig älter, heißt TerraTValue?

    Was ist zu empfehlen, wobei ich bei fast gleich guten Karten die billigere Variante zu 90% vorziehe?
     
  7. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    hier gibt es bald die DVB-T PCI von Lorenzen für 108 Euros zu kaufen.Warscheinlich auch erhältlich bei Karstadt und Conrad

    p.s. wieso ist neuerdings die Möglichkeit des Beitrageditierens stark zeitlich begrenzt?

    <small>[ 07. M&auml;rz 2003, 15:47: Beitrag editiert von: DVB-T2 ]</small>
     
  8. dabeck

    dabeck Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Na das sieht ja schonmal sehr gut aus l&auml;c

    108€ für TV-Karte sind auch ok, wenn ich dann nicht so eine Box brauche; Antenne habe ich, dann passt ja alles.

    Dann warte ich mal noch bis April, da ist die Karte vielleicht noch ein wenig billiger sch&uuml


    Thx für deine Hilfe.

    Wie meinst eigentlich das mit dem Zitieren?
     
  9. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    ich meine nicht zitieren, sondern Editieren winken
    Als das Board noch nicht umgezogen war, konnte man die eigenen Beiträge zeitlich unbegrenzt editieren, jetzt ist da so ein zeitliches Limit von ca. 5 min drin.
     
  10. dabeck

    dabeck Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Ups, meinte natürlich editieren.


    Habs noch nicht getestet mit dem editieren, hat immer innerhalb von 5 Minuten gereicht breites_
     

Diese Seite empfehlen