1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehempfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Kaychen, 21. April 2015.

  1. Kaychen

    Kaychen Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe da ein Problem
    Wir wohnen in einer Doppelhaushälfte. Wir haben auf 3Etagen jeweils eine Antennendose. Wenn Ich in den oberen Stockwerken nur das Antennenkabel in die Dose stecke ist im Erdgeschoss kein Empfang mehr. Ziehe Ich es wieder heraus ist der Empfang sofort wieder da. Wir haben einen Kabelanschluss von Unitymedia falls das von Bedeutung ist. Kann mir vielleicht jemand helfen was die Ursache dafür sein kann. Es muss doch möglich sein 3 Fernseher über einen digitalen Kabelanschluss zu betreiben.
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.301
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehempfang

    Hallo Kaychen,
    willkommen im Forum!

    Klar muss es möglich sein, an allen Dosen gleichzeitig fern zu sehen. Für die Ferndiagnose benötigen wir aber noch ein paar Informationen. Schraube bitte mal von den Antennensteckdosen die Abdeckung ab und nenne uns die Dosentype, wie viele Kabel in die Dose gehen (1 oder 2) und ob, wenn es ein Kabel ist, daneben eine Metallhülse (Abschlußwiderstand) ist.
    Wenn du Zugang zum Kabelfernsehverstärker hast dann nenne uns bitte auch diese Type und schreibe uns, ob nach dem Verstärker eventuell ein Verteiler vorhanden ist.
    Fotos sind auch immer gut.

    Klaus
     
  3. Kaychen

    Kaychen Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehempfang

    Hallo Klaus
    Ich bin heute nicht zu Hause. Ich werde das morgen Abend mal machen und melde mich dann nochmal.
     
  4. Kaychen

    Kaychen Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehempfang

    Hallo Klaus
    Habe heute die Dose aufgeschraubt.Es ist die letzte Dose also wahrscheinlich die Enddose. Es geht aber nur ein Kabel hinein obwohl zwei Klemmen zur Verfügung stehen mit Pfeil nach oben und unten. Ich gehe davon aus das Ich einen Abschlusswiederstand einbauen muss.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.301
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernsehempfang

    Hallo Kaychen,
    falls es tatsächlich eine Enddose sein sollte, dann bringt der zusätzliche Widerstand nichts. Falls es aber eine Stichdose ist, wäre es die falsche Dose am Ende der Leitung. Es kann natürlich auch eine Durchschleifdose mit fehlendem Widerstand sein. Wegen der vielen Möglichkeiten hatte ich dich gebeten, uns die Typenbezeichnungen der Dosen mitzuteilen.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fernsehempfang

    Auf welche Dose (EG oder oben) bezieht sich das? So bleibt noch zu viel unklar, KlausAmSee hatte nach den Dosen (Plural) gefragt.

    Vom Fehlerbild her hätte ich darauf getippt, dass an der Dose im EG zwei Kabel vertauscht angeschlossen und außerdem oben falsche Dosen verbaut sind. Mit nur einem Kabel an der EG-Dose wäre das ähnlich denkbar, wenn die EG-Dose an einem Abzweiger hängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2015
  7. Kaychen

    Kaychen Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehempfang

    Hallo raceroad
    Folgende Situation ist da. Fernsehen im Erdgeschoss und im 1.Stock ist möglich auch gleichzeitig. Die Antennendose im 2.Stock,die nachträglich eingebaut worden ist, beinhaltet nur ein Kabel obwohl mehrere Anschlüsse vorhanden sind. Beim einstecken des Kabels im 2.Stock ist im Erdgeschoss kein Signal mehr vorhanden. Die Dose im zweiten Stock hat 3 Stecker falls es von Bedeutung ist, die anderen beiden nur zwei.
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernsehempfang

    Wo kommt denn das Kabel das in der Dose im 2OG ankommt her?

    Bei Kabelfernsehen und drei Dosen wär der weg vom Keller ---kabel---> Dose EG --->Dose 1OG--->Dose 2OG---> Abschlusswiderstand im Ausgang der Dose, da das Signal fast immer vom Keller kommt "fast" die normal Situation mit drei Antennen-Dosen.

    Wenn die "drei" alle "nacheinander" sind dann stimmt vermutlich "oben an der letzten" was nicht, daher ist es so interessant für uns die Dosenbezeichnung zu kennen; noch können wir fast nur raten.
     
  9. Kaychen

    Kaychen Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehempfang

    Der Lauf der Dosen ist Keller - Erdgeschoss -1.Stock - 2stock.
    Auf der Dose steht was von Merten oder wo ist die Bezeichnung für die Dose?
    Einen abschlusswiederstand gibt es nicht, die Klemme am Ausgang der Dose ist leer.
     
  10. Kaychen

    Kaychen Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehempfang

    Einen Nachtrag noch
    Auf der Dose im zweiten Stock steht was von Fuba Gad oder Cad 300.die Dosen 1 Stock hat vier Anschlussmöglichkeiten an der eigentlichen Dose in der Wand.
    2x in und out gegenüberliegend. Es steht was von 1/13 dB drauf. Es Können zwei Geräte angeschlossen werden, tv und Radio. Die Dose ist mindestens 20 Jahre alt. Die Bezeichnung der Dose kann ich leider nicht mehr erkennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2015

Diese Seite empfehlen