1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehbild "bullig" - wegen Dbox-2??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Autsch, 16. November 2002.

  1. Autsch

    Autsch Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Hallo ...

    seit etwa zwei Monaten habe ich Premiere und empfange das Programm über die Dbox-2 von Sagem und einem etwa fünf Jahre alten Fernseher, den ich über Scart angeschlossen habe. Was mich stört, ist, dass das Bild des Digitalprogramms "bullig" wirkt - so, als wenn ich es aus einem Bullauge betrachte, aufgebläht, irgendwie.

    Liegt das nun an der DBox-2, ist die vielleicht kaputt? Oder bräuchte ich ein besseres Scartkabel? Oder ist mein Fernseher nur zu alt und verarbeitet das Digitalsignal nicht richtig?

    Vielen Dank schon Mal für Eure Hilfe! läc
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Mhhh... Ich weis nicht genau was Du mit "bullig", "aufgebläht" meinst. Ist es verzerrt? Wenn ja, wie? "Eierköpfe" das ist dann nur eine Einstellungsfrage je nach dem ob Dein TV eine 16:9 umschaltung unterstützt oder nicht.
    Wenn es jedoch eine Verzerrung in den Ecken des Bildes ist liegt es mit sicherheit an Deinem TV.
    Gruß Gorcon
     
  3. Autsch

    Autsch Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Braunschweig
    unter "bullig" verstehe ich irgendwie, dass manchmal Gegenstände, die gerade sein müssten (also beispielsweise laternenpfähle) leicht gebogen sind ... manchmal ist das bild dann aber auch wieder in Ordnung. Liegt wohl wirklich an meinem Fernseher ... entt&aum
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Schalte mal auf ARD-Videotext S.196. Dort gibt es ein animiertes Testbid. Du siehst zumindest, ob die Geometrie-Einstellungen in Ordnung sind.
    mfg
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja für Geometrie Einstellungen eignet sich der VT nur bedingt. Bei mir ist das Bild normalerweise nicht verzerrt aber bei dem Testbild ist der Kreis viel zu breit. Das hängt wohl mehr mit der Darstellung des VT´s auf dem jeweiligen TV zusammen. Die Linien sollten aber auf jeden Fall gerade sein.
    Gruß Gorcon
     
  6. Autsch

    Autsch Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Braunschweig
    Also bei der Videotexttestseite sieht alles recht in Ordnung aus!? Hmm ... ist wohl wirklich mein Fernseher. Aber danke nochmal für Eure Hilfe. läc
     

Diese Seite empfehlen