1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.323
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die geplante TV-Bühnenshow "Let's Have a Party - 50 Jahre Popmusik" ist wegen mangelnder Kartennachfrage verschoben worden. Sie war für diesen Samstag (22. Oktober) in der Leipziger Arena geplant und soll nun im März in einer anderen Stadt nachgeholt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tacheles

    Tacheles Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Liegt garantiert nicht an der Stadt, sondern eher am Preis.
     
  3. Dj_Dee

    Dj_Dee Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Ich kann das Ganze nicht verstehen, dass man keine 9000 Karten losgeworden ist, bei dem Staraufgebot, was dort auftreten sollte. Die durch die Absage entstandenen Kosten (das ZDF wird doch schon alles installiert haben, die Bühnen- und Lichttechnik, die Künstler haben sicher auch Anspruch auf Entschädigung, etc.) müssen doch aber auch irgendwie aufgefangen werden... Ich bin ja mal gespannt, ob es im März 2012 dann klappt. Schade, denn ich wäre auch gern dorthin gefahren...

    Tony Sheridan
    Robin Gibb
    Melanie C
    Gilbert O’ Sullivan
    Frank Farian und Boney M
    George McCrae
    Chris Norman
    Opus
    Jürgen Drews
    Die Les-Humphries-Reunion-Singers
    The Troggs, Hardin &York
    Midge Ure von Ultravox
    Nick van Eede von Cutting Crew
    Paul Carrack (Leadsänger von Mike and The Mechanics)
    Mike D’Abo und Paul Jones (Manfred Mann’s)
    Orchestral Manoeuvres in The Dark
    Nik Kershaw
    Christina Stürmer
    Katrina & The Waves
    Soulmates
    Frl. Menke
    UKW
    Hubert Kah
    Anna Loos & Silly
    Juli
    „Blondie“ Deborah Harry sowie
    Originalensemble aus dem Michael-Jackson-Musical „Thriller”.
    u.v.v.m. waren angekündigt...

    Zitat: "Liegt garantiert nicht an der Stadt, sondern eher am Preis."
    der Preis war für die vielen Künstler aber mehr als günstig! Bei einem normalen Konzert bezahlt man ja auch ab 40€ (die wenigsten Künstler treten noch dafür auf) aufwärts...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2011
  4. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Ich sehe das ähnlich wie mein Vorredner. Kann ich irgendwie nicht so ganz verstehen.
     
  5. hyllie

    hyllie Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Glaube kaum ,daß von diesen Künstlern jemand live gespielt hätte.Die wären wahrscheinlich zu ihren uralten Voll-Playbacks aufgetreten,und für sowas sind sogar 10€ zuviel.:wüt:
     
  6. Alexander Rösch

    Alexander Rösch Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Eben! Das wäre auf eine Art RTL-"Chartshow"-Auftrittserie rausgelaufen, wo 30 Jahre alte Songs von den gealterten Stars mit den Playbacks von damals dargeboten werden. Dass alle live singen, ist tontechnisch bei einer so engen Abfolge und einer so langen Liste von Interpreten gar nicht machbar. Genau aus diesem Grund habe auch ich mir den Ticketkauf gespart. Um mal kurz Nik Kershaw halbwegs synchron die Lippen bewegend über die Bühne fegen zu sehen, reicht dann doch der TV-Mitschnitt...
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    4.503
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Christina Stürmer ist aber gerade mal 29 Jahre jung. :D

    ... den es nur gibt, wenn genügend Leute Karten kaufen. ;)
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Diese Leute, die dort auftreten, sind eben alle über ihr individuelles Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus. Da wundert es mich kaum, dass es nicht genügend Leute gibt, die sich das antun wollen. Die Zeiten ändern sich, die Musik auch. Ich bin mittlerweile auch Mitte 40 und habe für den alten Kram nur sehr eingeschränkt etwas übrig. Es müssen schon sehr besondere Künstler sein, die ich mir nach all der Zeit noch ansehen möchte. Von denen, die dort aufgeführt sind, hat definitiv keiner diesen Status.
     
  9. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Würde/werde ich definitiv. Aber warum soll ich 60 Euro oder mehr dafür ausgeben, dass ich in der Halle wahrscheinlich kaum was sehen kann und mir möglicherweise fast die Ohren platzen, wenn ich für ein paar Cent vor dem Fernseher in der ersten Reihe sitze?
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fernseh-Show "50 Jahre Popmusik" verschoben

    Och da sind einige gute dabei die es auch anno 2011 drauf haben, z.B. OMD, die ich 2x kurz hintereinander gesehen habe. Am 02.12. spielt u.a. Nik Kershaw bei "Back to the 80'" in Berlin, da geh ich hin und es soll lt. Ankündigung live sein. Da sind aber auch nur 5 Bands bzw. Künstler und das wird sicher auch live sein und wenn nicht verlange ich mein Geld zurück, denn es wurde explizit mit "live" geworben. Und Nik Kershaw kann es auch richtig gut live, ich hab einen Mitschnitt aus Büsum von 2010.
     

Diese Seite empfehlen