1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernbedienungs-App für Onkyos Netzwerkreceiver

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.177
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der japanische Hi-Fi-Spezialist Onkyo hat eine neue App für iPhone und iPod touch vorgestellt, mit der die Netzwerkreceiver von Onkyo fernbedient werden können. Die Applikation ist laut Hersteller kostenlos und ab 2011 verfügbar.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Fernbedienungs-App für Onkyos Netzwerkreceiver

    Schön das die reichen und schönen mit ihren phones das auch schon endlich können.
    Mein 4 Jahre altes HTC kann das auch, dort hieß das aber noch nicht app.
    :D
     
  3. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernbedienungs-App für Onkyos Netzwerkreceiver

    Die Bedienung des Audio Verstärkers im Heim ist sicherlich unsinnig .. wer will schon zu hause laut machen wenn niemand das ist ;)
    Der Rückweg der Audio-Daten von Zuhause zum Mobilgerät mag ja evtl. der interessante sein, nur muss so etwas wirklich sein, die Netze mit etwas das man im Grunde zuhause auch aufs Mobilteil ohne traffic zu produzieren aufs Gerät bringen kann, zu belasten?
     
  4. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.194
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    AW: Fernbedienungs-App für Onkyos Netzwerkreceiver

    Ich werde die App zwar sowieso nicht verwenden, aber ich frage mich, was an den letztjährigen Geräten bis auf fehlendes HDMI 1.4 soviel anders sein soll - ich hab nen Onkyo 807 -, dass nicht alle Funktionen der App verwendet werden können.
     
  5. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernbedienungs-App für Onkyos Netzwerkreceiver

    Naja, dann kann Deine Frau Dich anrufen und Dich bitten, den Ton lauter zumachen. Endlich sprecht ihr wieder miteinander ;)
     
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernbedienungs-App für Onkyos Netzwerkreceiver

    .. dann wär zumindest mal klar wozu ein fernbedientes Mute gut wär :winken:
     

Diese Seite empfehlen