1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernbedienung UFD 580 macht probleme

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von deernjahn, 1. August 2006.

  1. deernjahn

    deernjahn Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    43
    Anzeige
    Moin

    Ich bin mit dem UFD 580 sehr zufrieden, denn er macht anders, wie hier zuvor von vielen geschildert, genau das was er soll. Und ist zuverlässig (Serienaufnahme, 2 Programme gleichzeitig aufzeichnen...)!
    Nur eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen die mich doch ein wenig nervt.
    Wenn ich auf der FB die Lautstärke verändere, kann es sein das er manchmal auf kanal 1 umschaltet oder manchmal auch die "0" ansteuert. Was kann ich tun?
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    Mit Universalfernbedienungen (OneForAll...) funktioniert er teilweise besser.
    Es kann aber auch an einer Infrarot-Strörquelle in Deinem Zimmer liegen:
    Handy, Laptop, Neonröhre, Energiesparlampe...).
    Wenn das alles nicht der Fall ist:
    Außer besser Zielen, oder den Aufstellungsort ändern, hilft dann wahrscheinlich nix.
     
  3. deernjahn

    deernjahn Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    43
    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    Ist Euch auch schon aufgefallen, das seit dem der UFS 821 drausen ist es kaum noch probleme oder Fragen zu dem UFD 580 gibt, wobei vorher des Forum hier davon voll war? Sind die Geräte jetzt bei allen in ordnung?
     
  4. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    Ich glaube daß es den meisten so geht wie mir: Man hat sich mit den kleinen "Macken" arrangiert, weiß, was dagegen hilft und "freut" sich, daß andere Geräte ebenfalls Probleme machen und man nicht allein damit ist.
    Die Obernörgler haben natürlich sofort ihre 580er verkauft und sich den 821 zugelegt (um da jetzt mit Hochdruck die Fehler zu verbessern).
     
  5. ratbag

    ratbag Guest

    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    @ H2O: Volle Zu- bzw. Übereinstimmung. Mit/seit der 2.05 läuft mein 580 relativ stabil und zuverlässig. Ich hatte ja irgendwann mal geschrieben, dass die 2.05 nach meiner Ansicht die bisher stabilste FW ist.

    @ deernjahn: Es wird wohl u. a. auch daran liegen, dass Kathrein seit der 2.05 (entgegen aller Erwartungen und Aussagen) offensichtlich die Weiterentwicklung der Firmware des 580 ein- bzw. weit zurückgestellt hat :wüt:. Vermehrtes Diskussionsbedürfnis gab es halt vorwiegend nach Veröffentlichung neuer Firmwareversionen.

    Mein Fazit: Wegen der noch vorhandenen "Macken" des 580 werde ich mir den 821 ganz bestimmt nicht zulegen und erneut den Betatester spielen, bis dann die nächste "Innovation" in diesem Segment auf den Markt geworfen wird. Es gibt auch noch andere "technische Spielzeuge", in die zu investieren lohnt und die weniger Nerven und Zeit kosten ;).
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    Jau, blos dass die noch mehr Nerven kosten. Es git nix mehr bei dem Elektronik im Spiel ist das glatt läuft. Egal ob Kfz, TV oder sonst was. Beim 821 ist ja inzwischen das Schlimmste erledigt. Perfekt wird der (wie üblich bei so`m Zeug) nie - vorher gibts was Neues.
     
  7. ratbag

    ratbag Guest

    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    @Bittergalle:
    Nö, meine jedenfalls nicht (alle) ...
    Ich gönne und wünsche es den 821-Usern jedenfalls, ganz ohne Neid und Missgunst.
    Aber ich habe keine Lust mehr ständig "rumzupfriemeln", anstatt ein Gerät "problemarm" benutzen zu können. Kunde = Betatester = (für mich) out!
    Schon klar und Zustimmung; genau deswegen bleibe ich beim 580. (Perfektion habe ich übrigens auch beim 580 nie verlangt). Doch das soll es von mir zu diesem Thema gewesen sein. Jeder hat dazu seine eigene Meinung, die ich selbstredend respektiere. Ich persönlich werde jedenfalls nicht (mehr) bei Neuerscheinung eines in der Werbung u. in Tests gelobten "Supergerätes" sofort dem Konsumrausch verfallen - ganz bestimmt nicht :winken:.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. August 2006
  8. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    Also ich hatte meine UFD 580 bei eBay entsorgt, weil die bekannten Probleme seitens Kathrein (bzw. HDT) nicht behoben wurden.
    Typisch für diesen Hersteller ist halt, daß die Geräte nicht mehr supportet werden, wenn ein Nachfolgemodell auf den Markt gebracht wurde. Außerdem hat HDT kein Softwareteam für Sat mehr, somit ist diese Baureihe gestorben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2006
  9. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    Woher hast Du diese Info?
    Ist das eine Vermutung, oder bist Du "Insider"?

    Erzähl mal bissl mehr :confused:
     
  10. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: Fernbedienung UFD 580 macht probleme

    @deernjahn

    Probiere einmal, wenn möglich den Standort zu verändern, d.h., steht der 580er ziemlich tief oder hoch, kommt das Infrarotsignal von oben oder unten, stelle das Gerät auf gleiche Höhe oder alternativ, halte die FB mal tiefer, oder eben umgekehrt. Diese Probleme hatte ich auch schon, das ist meist ein Problem, daß das Signal nicht sauber empfangen werden kann.

    @H2O

    Ich muß dir beipflichten. Die 2.05 Firmware ist auch bei mir die stabilste. Außerdem gebe ich Dir auch in dem Punkt Recht, die oneforall Uni-FB funktioniert sehr gut mit dem Kathrein zusammen.

    Alles in allem bin ich mit dem 580er jetzt zufrieden. Man kennt die Macken, weiß, was man auf keinen Fall tun darf und wenn man das berücksichtigt, hat man keine Probleme. Genug des Lobes, sonst habe ich heute Abend die nächste Havarie.

    Gruß
    Arnie
     

Diese Seite empfehlen