1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von sputnic, 4. September 2010.

  1. sputnic

    sputnic Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Es geht eigentlich um meinen neu gekauften Verstärker der Marke Cambridge Audio, der seit Kauf eine „bockige“ Fernbedienung hat. Das Gerät dient natürlich nicht nur zum Musikhören sondern auch für TV und Aufnahmen vom HD-Recorder. Ich habe beim Lieferanten reklamiert und ein weiteres Modell bekommen. Noch immer Fehlanzeige - also machte ich mich auf die Suche ob es an einem anderen Gerät oder Kabel liegen könnte, der die Störung verursacht.
    Cinch-Kabel ausgewechselt, Geräte an- und abgesteckt - nichts. Dann aber der Aha-Effekt: sobald ich den Kabelanschluss aus dem HD-Recorder (der mit Cinch-Kabeln am Verstärker hängt) stecke, funktioniert auch die Fernbedienung des Verstärkers. Und zwar einwandfrei!
    D.h. die Störung „wandert“ über den HD-Recorder (Marke Samsung) über die Audio-Kabel in den Verstärker. Lautstärke-Regler ruckelt nur, Audioquellen kann ich gar nicht auswählen etc. :wüt: Ich besorgte mir nun ein Antennenkabel 100dB mit Ferrit-Kern um zu entstören. Aber das ist es auch nicht! Der Verstärker lässt sich nur mit abgestecktem Antennenkabel einwandfrei von der Couch aus fernbedienen. :confused: Was kann ich noch tun?
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    Schlechte Elektroinstallation in deiner Wohnung, das Google-Suchwort heisst Brummschleife...

    Stecke einen Mantelstromfilter ("Galvanischer Trenner", Fachhandel) zwischen Antennenleitung und Antenneneingang Deines Verstärkers, und die Beeinträchtigung dürfte sich erledigt haben.

    Nein, ein billiges Kabel mit Ferritkernen, das gerne mal als "Mantelstromfilterkabel" bezeichnet wird, reicht leider nicht.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.981
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    Die Feritkerne bei den Kabeln kannst Du Dir sparen, kosten nur Geld, bringen aber überhaupt nichts.
    Wenn dann eher einen Mantelstromfilter.

    Aber das könnte eventuell das Problem beheben.

    Ups da war einer schneller. 2 "dumme" ein Gedanke. ;)
     
  4. sputnic

    sputnic Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    Danke! Von Brummschleife noch nie gehört! Das Kabel mit dem Ferrit-Kern habe ich extra schön ausgepackt ;) Der Verkäufer nimmt es mir wieder zurück wenn es nicht klappen sollte. Jetzt habe ich gegoogelt zu Mantelstromfilter: Da gehts los von 3 Euro bis 20 Euro. Was ist hier zu empfehlen? Das ist nur ein kleiner Zwischenstecker sozusagen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.981
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  6. sputnic

    sputnic Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    Okay. Wenn das schon reicht, bin ich ja mehr als glücklich! Danke!!!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.981
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    So einen ähnlichen habe ich bei mir auch drinn. (meinen gibts leider nicht mehr)
     
  8. sputnic

    sputnic Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    Ok. Heute Mantelstromfilter gekauft und Fernbedienung vom Verstärker geht einwandfrei! Jawohl!!! ABER das war nur ein Etappensieg: Denn jetzt gehen 3 TV-Sender total mies (auch mit Feineinstellung). Ich habe aber jetzt diesen Filter hier gefunden Hama NF-Entstörfilter:Amazon.de:Elektronik
    Der müsste zwischen HD-Recorder und Verstärker eigentlich auch seine Dienste tun, oder? Und ich hätte wieder alle meine Sender ohne Streifen ;)
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    Nur einen Hinweis: Du doktorst hier an den SYPTOMEN herum ohne die Ursache zu beseitigen. Wäre deine Anlage in Ordnung, bräuchtest du keinen Entstörfilter - auf keinen Fall aber darf es sein, dass mit diesem "TV-Programme schlechter funktionieren". Bevor du jetzt ein halbes dutzend Stecker kaufst und durchprobierst, wäre es eventuell doch besser, die Anlage in Ordnung bringen zu lassen.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fernbedienung spinnt bei Kabelanschluß

    Die Ursache sind die allseits bekannten Masse-Unterschiede im Kabelnetz und der lokalen Erde. Das Problem hat man auch oft, wenn man z.B. den PC an eine Stereoanlage anschließt.

    Ich hätte hier übrigens keine galvanische Trennung des Antennenkabels vorgenommen, sondern der Audio-Leitung zwischen HD-Recorder und dem Verstärker. Entsprechende Filter gibt's auch für Cinch-Verbindungen.

    Hab auf die Schnelle nur den hier gefunden, aber der müsste es eigentlich tun, oder?
    Ground-Loop-Isolator Gl-205: Amazon.de: Elektronik
     

Diese Seite empfehlen