1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernbedienung reinigen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Steffen1970, 23. Januar 2011.

  1. Steffen1970

    Steffen1970 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    nun ist meine Alu-Fernbedienung für die Ente nach über vier Jahren Benutzung doch etwas schmutzig und ich würde sie gerne zerlegen und reinigen. Es ist eine der ersten mit deutscher Beschriftung. Auf der Rückseite ist im Batteriefach ein Schraube, die habe ich rausgedreht, doch leider ohne Erfolg. Weiss von Euch jemand wie man die Schale vom Oberteil trennt ?
    Danke
    Gruß
    Steffen
     
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Fernbedienung reinigen

    die wirst Du kaum heil auf und wieder zu bekommen.
    Hatte ich schon probiert.

    Gruß Olaf
     
  3. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fernbedienung reinigen

    Hallo Steffen,

    wenn Du wirklich eine der ersten deutschen Fernbedienungen hast, das habe ich gerade mal probiert und meine "alte" von der 1. EP (die mit 3 Tasten zwischen Programm und Lautstärke) zerlegt.
    Bei mir waren unter dem Batteriefach eine sichtbare Schraube (an der eine Seite vom Batteriefach) und unter einem kleinen goldenen Siegel (auf der anderen Seite vom Batteriefach) eine weitere Schraube, dann an den Alu-Stirnseiten etwas aushebeln (jeweils eine Schnappnase) und auf den beiden Längsseiten vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher längs langfahren, da sind auf jeder Seite 5 "Schnappnasen".
    Hatte keine Probleme die Fernbedienung zu öffnen.
    Dann kannst Du die Leiterplatte, die über die 2 Schraubenbolzen einzentriert wird, wegklappen und bist schon auf dem Gummitastenfeld, wie bei einem Taschenrechner. Diese Tastenfolie mit den Gummis ist komplett vergossen. Die Leiterplatte ist komplett herausnehmbar, um "Wartungsarbeiten" zu machen.
    Vielleicht hilft das, aber schön langsam und gefühlvoll wegen der "Nasen".
    Bei meinen anderen beiden Fernbedienungen (1 x deutsch und einmal englisch sind auch jeweils 2 Schrauben drann, jedoch ohne Siegel.
     
  4. GerdH

    GerdH Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fernbedienung reinigen

    PS Steffen

    daran denken, daß unter der Netz/Ein-Taste ein Plastering mit Formschluß (Nase) ist, den wieder exakt einsetzen.
    Habe gerade diese Fernbedienung wieder "zusammengeschnappt", auf die EP-MAX losgelassen und geht immer noch exakt (lag bei mir jahrelang als stille Reserve im Schrank.
     

Diese Seite empfehlen