1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ferguson Ariva 220 DVB-T Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Robertosat, 18. August 2011.

  1. Robertosat

    Robertosat Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Seit einem Software-Update am 16.8.'11 via Internet funktioniert DVB-T nicht mehr. Nach dem Update war die Kanalliste komplett gelöscht, und ich musste Alles wieder durchscannen, wobei auch 12 DVB-T Fernsehkanäle gefunden und abgespeichert wurden. Diese erscheinen auch in der Liste. Wenn man sie anwählt, tut sich garnichts. Kennt das jmd. und weiß bitte Abhilfe?
    Dieses Verhalten hatte der Receiver anfangs auch, hat sich dann aber durch mehrfaches Rebooten lösen lassen. Diesmal hilft das aber nicht.
    Oder kann mir bitte jmd. ein Forum nennen, wo sich viele Fergusianer treffen?
    Robert
     
  2. Robertosat

    Robertosat Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ferguson Ariva 220 DVB-T Problem

    Ferguson hat noch nicht geantwortet, dafür habe ich aber einen Workaround gefunden:
    Zuerst einen Werksreset durchführen und dann die DVB-T Kanäle manuell suchen und abspeichern. Erst danach DVB-S programmieren. Umgekehrt funktioniert es nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2011

Diese Seite empfehlen