1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fensterhalterung - Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chris83i, 25. Januar 2013.

  1. Chris83i

    Chris83i Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da die Suchfunktion nicht zur Lösung meiner Fragen geführt hat, möchte ich diese einmal hier stellen.

    Zunächst zur Ausgangssituation: Vor einem Jahr musste ich umzugsbedingt vom geliebten Satelliten-TV zum Kabelfernsehen (KabelBW) wechseln, da Satellitenschüsseln (zumindest bei Eingriff in die Bausubstanz) nicht erlaubt sind. Ich habe einen Südbalkon, jedoch befindet sich die Dachunterkante hier so knapp über dem Balkon, dass ich selbst mit einem Balkonständer nicht um eine Erdung herumkäme. Also fällt diese Möglichkeit schon einmal aus. Ich möchte aber nicht länger auf Sat-TV (Astra 19.2°) verzichten müssen.

    Die zweite Möglichkeit, die ich erst vor wenigen Tagen entdeckt habe, war dann die Easy Mount DIY 1 Fensterhalterung, denn ich habe auch zwei Fenster in Südost-Richtung, die auch sehr gut geeignet wären. Hier ist das Dach auch mehr als 5 Meter entfernt, so dass eine Erdung nicht zwingend ist (ob sie dennoch geerdet sein soll, mag jetzt mal dahinstehen). Nach dem ersten Durchstöbern der Angebote war ich auch zunächst sehr optimistisch, jedoch wurden hier immer wieder unterschiedliche Spannweiten angegeben. Diese gingen von maximal 120 bis maximal 130 cm. Ich habe dann auch bei den Anbietern nachgefragt, diese sagten dann, dass sie, auch wenn 130 cm in ihrem Angebot stehen, nur 120 cm möglich sind. In einer Amazon-Rezension hingegen wurde erwähnt, dass sogar etwas mehr als 130 cm möglich ist. Daher zunächst die Frage: Hat jemand eine solche Halterung und falls ja, was ist denn tatsächlich an Spannweite machbar? Meine Fenster haben eine Breite von 127 cm.

    Sollten es tatsächlich nur 120 cm sein, schließt sich meine zweite Frage gleich an. Gibt es noch eine Alternative zu dieser Halterung? Oder kann man auch die nachfolgend verlinkte Halterung nicht vertikal, sondern horizontal einspannen und dann einen Balkonausleger daran festklemmen, so dass es dennoch stabil ist und nicht z.B. nach unten wegklappt? Hier sind immerhin 140 cm möglich. Aber auf Beispielbildern habe ich diese Halterung immer nur vertikal montiert gesehen und das scheidet ebenfalls aus, da die Fensterbank leicht abfällt und somit laut vielen Rezensionen nicht wirklich gut montiert werden kann.

    Link: http://cdn.pollin.de/article/xtrabig/X571312.JPG

    Vielen Dank schon einmal im Voraus.

    Chris
     
  2. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48

Diese Seite empfehlen