1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fensterdurchführungen von Technisat

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von astranase, 20. Februar 2008.

  1. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Sind eigentlich Fensterdurchführungen von TechniSat besser als 08/15 Produkte?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat

    Die taugen alle nichts.
    Egal von wem.
    Am besten die Verwendung von Fensterdurchführungen vermeiden.
    Lieber bohren.
     
  3. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat

    Ich weiß, hier habe ich auch durchgebohrt ... aber in meiner neuen Wohnung kann ich das halt nicht und muss mir Fensterdurchführungen legen ... also mindestens drei Stück 2x Astra und einmal Eutelsat.
    Da ich nun einmal TechniSatFan bin dachte ich zumindest das die vielleicht noch nen Tick besser sind.
    Abgeraten wurde mir schon von den ultraflachen Skymaster die es bei Coxrxd und Saxtxrn gibt, die sehen zwar geil aus sollen aber enorme Verluste haben.
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat

    TechniSat produziert solche Teile nicht selbst, sondern kauft die Fensterdurchführung zu. Achte darauf, dass kein DECT-Schnurlostelefon in der Nähe dieses Teufelszeugs betrieben wird.
     
  5. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat


    Ja, das ist mir bekannt ... aber wie sieht es aus mit unmittelbar in der nähe betriebenen DVB-T Sendeantennen, dies dürfte noch keine Störung bringen oder
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.016
    Ort:
    Rheinland
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat

    Ich habe zwei der einfachen Durchführungen von reichelt im Einsatz, und es funktioniert. Ich bekomme über die kleine Multytenne Twin sogar die BBC Programme noch bei leichtem Regen. Achte auf hochwertige Kabel innen und aussen, und achte auf ordentlich montierte F-Stecker, dann geht das schon.

    Ach ja, und wähle ein Fenster das du möglichst selten öffnest oder schliesst, um die mechanische Belastung zu minimieren.

    Gruß
    emtewe
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.097
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat

    DVB-T wird im UHF- und noch vereinzelt im VHF-Bereich bis 862 MHz gesendet. Störungen des Sat.-ZF-Bereichs 950 bis 2.150 MHz werden überwiegend von DECT-Schnurlostelefonen und E-Netz-Handys ausgelöst. Andere Störquellen sind zahlenmäßig zu vernachlässigen.
     
  8. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat

    Ich hab seit drei Jahren Fensterdurchführungen im Einsatz.
    Die Teile sind von Hama, glaube ich, auf jeden Fall haben sie 15 Euro das gekostet.
    Zwei davon sind an einer Balkontüre, die oft bewegt wird - und sie funktionieren immer noch. Allerdings habe ich die Original-Klebefolie entfernt und mit starkem doppelseitigen Klebeband die Durchführungen befestigt.

    Angst von DECT-Telefonen brauchst Du nicht zu haben:
    Früher haben diese den Prosieben/Sat1-Empfang gestört (Wegen gleicher Frequenz). Heute sind diese Sender auf anderer Frequenz und können problemlos empfangen werden.
     
  9. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Fensterdurchführungen von Technisat

    Danke erst mal wegen Eurer Tips ... werde da mal experimentieren.
    Das TechniSat die Dinger nicht selber macht war mir neu, führen werde ich die auf jeden Fall durch das Fenster was am wenigsten gebraucht wird.
    Kabel Qualität habe ich schon gute ... naja F-Stecker anschrauben :wüt: ist immer sone Wissenschaft für sich:eek:
    Aber ich hatte auch schon ein sauteures gekauftes und dachte erst mein Digicorder hat nen Wackler ... nein es war der Innenleiter der sich auseinander zwirbelte:(
     

Diese Seite empfehlen