1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fenster-Klemmbefestigung für Sat-Antenne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RacuirHH, 12. August 2003.

  1. RacuirHH

    RacuirHH Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Die Gegebenheiten:
    Kein Balkon; es dürfen keine Bohrungen an der Fassade vorgenommen werden; Dachinstallation zu teuer wegen Erdungs-Zwang;

    Gibt es eine (halb-)fertige Lösung, um eine Sat-Antenne am Fenster festzuklemmen.

    Ich stelle mir das so vor:
    Fenster öffnen, Klemmvorrichtung unten am Fensterrahmen einsetzen, Sat-Antenne am Rohr anschrauben, Kabeldurchführung mittels Fensterdurchführungs-Adapter, Fenster wieder zu.

    Hat jemand Ähnliches schon einmal probiert?
     
  2. Rainbow Nation

    Rainbow Nation Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München-Trudering/Riem
    Technisches Equipment:
    1m 28,2+19,2+13E
    1m 7W
    Sky HD+ (UK)
    Topfield TF5000
    X-Sat CDTV 350+360
    Etwas ähnliches, ja.
    Aus Haltern für Blumenkästen zusammengebastelte Schüsselhalterung. Fest an der Schüssel angeschraubt. Fenster auf, Schüssel raus, keine Justierung nötig. Allerdings war der grosse Nachteil, dass das Fenster nicht mehr ganz zu ging, d.h. im Winter wurde es etwas frisch im Zimmer läc
    Dein Fenster schaut nicht zufällig Richtung Süden?
     
  3. RacuirHH

    RacuirHH Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hamburg
    Das Fenster ist genau in Richtung Süden.
    Eine andere Idee? Hinter Doppelverglasung wird die Schüssel wohl nicht empfangen. durchein
    Oder wieso fragst Du?
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Da wird sich der Eigentümer bedanken, der Fensterramen und Fenster kann man dann rausreisen, verzogen ohne ende !!

    Dann lieber 4 Löcher !

    digiface

    <small>[ 13. August 2003, 11:18: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  5. paula4711

    paula4711 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Hamburg
    Hatte mal eine Sat-Anlage mit Saugnapf,war prima,
    Fenster auf, am Fensterbank Ansaugen fertig.
    War aber nur 40 cm !!!!!
     
  6. Rainbow Nation

    Rainbow Nation Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München-Trudering/Riem
    Technisches Equipment:
    1m 28,2+19,2+13E
    1m 7W
    Sky HD+ (UK)
    Topfield TF5000
    X-Sat CDTV 350+360
    &lt;Das Fenster ist genau in Richtung Süden.
    Eine andere Idee? Hinter Doppelverglasung wird die Schüssel wohl nicht empfangen.
    Oder wieso fragst Du?&gt;

    Einfach mal ausprobieren.
    Mit Astra hat's bei mir damals (trotz modernem Isolierfenster) funktioniert. Die Schüssel (Rohr im Christbaumständer) neben dem Sofa war zwar nicht schön, aber es ging.
     

Diese Seite empfehlen