1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

*** Felix-Magath-Thread ***

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von maik79001, 3. März 2011.

  1. maik79001

    maik79001 Silber Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    So ich oute mich mal als Magath Fan. Da abzusehen ist, dass noch viele Erfolge sein Ruhmeshalle schmücken werden, ist ein solcher Thread sicherlich nicht unangebracht.

    Angefangen hat es bei zu seiner Zeit beim VFB Stuttgart. Aus einem Haufen junger Wilder formte er ein Top-Team und halb Europa war an Kuranyi, Hinkel & Co. interessiert. Nur knapp scheiterte man am FC Chelsea in der Championsleague und wurde Bundesligazweiter. Mich faszinierte natürlich besonders die überragende Fitness der Spieler. Ich konnte mich wohl auch deshalb besonders dafür begeistern, da ich selbst Sport betrieb und viele Fußballer meiner Meinung Fitnessmäßig hinter Radsport, Football, Leichtathletik und vielen anderen Sportarten zurückstand und nun war endlich mal ein Trainer da, der dies ausnutzte und prompt Erfolg hatte. Es war auch faszinierend zu sehen wie ältere Spieler wieder aufblühten. Auch heute gibt es immer wieder Trainer, wie Klopp, die u.a. mit überragender Fitness und Laufbereitschaft herausragen, etwas was eigentlich nicht mehr möglich sein sollte, aber die Faszination Fußball, lebt letztlich auch vom technischen Vermögen der Spieler und damit etwas, was man nicht antrainieren kann. Letztlich macht die Bandbreite dieses Themas und Fitnessphilosophie und Argumentationen drumherum auch eine Faszination des Trainer Magath aus.

    Dann ging er nach Bayern und ich verfolgte die Spiele mit etwas mehr Herzblut als sonst und fieberte nun nicht nur international mit den Bayern mit. Wenig überraschend holte er das Double zweimal, denn er hatte ja wesentlich bessere Spieler. Er war im Clinch mit Podolski und wollte ihn am liebsten aussortieren. Die Bayernführung war dagegen und hier sollte die Geschichte Magath nach seiner Entlassung Recht geben, denn Podolski konnte sich nie durchsetzen. Er sagte bei Bayern, dass der Kader stark genug wäre und er keine Verstärkungen brauchte. Qualifizierte er sich zwar souverän für das Championsleague Achtelfinale, dann war aber meist Schluss(einmal Viertelfinale). Das und ein mäßiger Start 2007 beendete dann die Zuammenarbeit mit Bayern. Durch das Erreichen des Doubles zweimal, souveräner CL-Gruppenphasen ohne nennenswerte Investitionen, war Magath sicherlich ein Garant für die 70 Millionen Investitionen nach einer Entlassung, die für einen neuen Höhenflug des FC Bayern sorgten unter dem damaligen Dreamteam Ribery, Toni und Klose. Ich denke dort reifte in Magath der Gedanke, dass der finanzielle Erfolg, nach sporlichem Erfolg auch genutzt werden muss bzw. dass er als Trainer auch alle finanziellen Möglichkeiten nutzen muss und dafür natürlich auch in einer starken Position sein muss.

    Dann folgte die Wolfsburger Station. Er kaufte und verkaufte ähnlich wie heute bei Schalke und seine neue Rolle als Trainer und Manager nutzte er voll aus. Auch die ihm gegebenen finanziellen Möglichkeiten durch Volkswagen nutzte er voll aus, möglicherweise eine Erkenntnis der Bayernzeit. Ich verfolgte diese Station anfangs nicht so sehr, da Wolfsburg für mich eine graue Maus ist, sie sehr bescheiden spielten anfangs und ich auch etwas enttäuscht von seiner Bayernzeit war, da Meister mit Bayern zu werden ja auch nicht der Hit ist. Damals hielt ich ihn für sehr gut, aber ein ganz Großer war er meiner Meinung nach (noch) nicht. Irgendwann überrollte Wolfsburg dann alles und ich schaute natürlich jedes Spiel, denn sie spielten begeisternden Offensivfußball. Nun war ich endgültig Magath-Fan und würde bei seiner nächsten Trainerstation alle Spiele des Vereins schauen.
    Warum?
    Erstens natürlich die Faszination Fitness wie schon oben angesprochen. Aber es gab noch mehr.
    Zweitens waren es die psychologischen Fähigkeiten. Er sortierte Spieler aus und ließ sie auf der Tribüne schmoren. Wenn wieder eine Chance bekamen, zahlten sie es oft zurück, die, die keine bekamen dienten als Warnung für die anderen. Viele werden ihm das negativ auslegen, aber ich denke, dass Fußballprofi ein Traumjob ist und da muss man sowas aushalten können. Dies war aber nur ein Beispiel, es gibt noch viele andere.
    Drittens. Die Lernfähigkeit. Viele Menschen scheinen oft lebenslang an Vorstellungen und Methoden festzuhalten. Magath ist ein Trainer bei dem man wirklich feststellen kann, dass er von Station zu Station dazulernt. Sollte Standard sein, ist es aber nicht.
    Viertens. Brillanz. So wie fast alle großen Trainer hat er Aktionen, die die Fans schwer begreifen können. Aber ich habe mich schon immer dafür interessiert, was Hochbegabte von anderen unterscheidet, und es ist oft die höhere Auffassungsgabe, die dazu führt das diese Menschen Dinge oft total konträr zur Masse beurteilen. So kennen wir alle die Leute, die die Finanzkrise vorhergesagt haben, aber kaum jemand hat das wirklich ernst genommen. So hat er kein Problem damit einen Spieler in der ersten Halbzeit auszuwechseln, oder einen eingewechselten wieder auszuwechseln, einen sogenannten Leistungsträger rauszuwerfen oder einen teuren Neueinkauf erstmal auf die Bank zu setzen.

    Dies macht in Kurzform die Faszination Magath aus.

    Deshalb schaute ich dann jedes Spiel von Schalke. Ich machte schon vor der Saison die Prognose, dass etwas überraschendes Geschehen könnte, da ich die Spieler auf Schalke für viel besser hielt, als die, die er in Wolfsburg anfangs hatte. Er erreichte den zweiten Platz, aber mit Defensivfußball, auch hier hat er unkonventionell, einfach das beste aus dem Kader gemacht und nicht stur an dem Wolfsburgsystem festgehalten. Dann folgte der große Umbruch, mit den uns allen bekannten Problemen. Ich schaute weiterhin jedes Schalkespiel, aber es war oft eine Qual und manchmal schien es mir, als wenn Magath seinen Abgang provoziert. Aber Erfolge im DFB-Pokal, das Weiterkommen in der Championsleague, Stabilisierung in der Liga, extreme Spielerrotation und Transfers erinnerten an den alten Magath und nun sind sie im Finale des DFB-Pokals.
    Ich bleibe Magath treu.

    Fortsetzung folgt. (Hoffentlich)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2011
  2. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Hallo,
    um es auf den Punkt zu bringen,für Magath reicht nur Wort:

    Kanibale
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2011
  3. miamisno1

    miamisno1 Silber Member

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Machen wir jetzt für jeden Trainer der mit einer Beton-Elf gegen Bayern gewinnt einen Thread auf?
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.573
    Zustimmungen:
    1.559
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Das macht mir echt Mut einen Brüüüno Labbbbbadia Thread aufzumachen.:cool:

    Danke maik79001 :love:
    Danke Felix für deine Arbeit bei meinem VfB.:rolleyes:
     
  5. Matz7

    Matz7 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Trauirig das die Bayern den beton nicht knacken konnte.Ausserdem war es kein richtiger Beton...sondern man hat Robben und Ribery nicht zur entfaltung kommen lassen.Genau das hat der BVB auch getan...und auch in Mailand hat man wohl die beiden Spiele gesehen.
     
  6. mika_van_detta_

    mika_van_detta_ Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Jo und ich mache gleich einen "***Frank-Schaefer-Thread***" auf...
    Hat immerhin auch die Bayern besiegt ;)
     
  7. HankMoody

    HankMoody Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Wo hat denn Magath länger als 2 Jahre Erfolg gehabt mit seinen Methoden?

    In Wolfsburg oder München hatte er nach dieser Zeit fast die gesamte Mannschaft gegen sich. In Wolfsburg war er clever genug auf dem Höhepunkt zu gehen, in München hielt er nur noch ein halbes Jahr länger durch.

    Ja, mit Magath kann man kurzfristig Erfolg haben. Doch auch bei Schalke zeigen sich inzwischen Abnutzungserscheinungen. Nun verkauf mir keiner den DFB-Pokalfina-Einzug als Erfolg. Vor den Bayern hatte Schalke nur Fallobst als Gegner und man hat die Bayern gerade in einer Schwächephase erwischt.

    Magaths Trainingsmethoden sind veraltet. Klar bolzt er Kondition, doch wie??? Woanders wird Lauftraining nur noch mit dem Ball am Fuss trainiert, und bei Magath?

    Dann seine Transfers: Klar hat er ein paar Sahneschnitten aus dem Hut gezaubert... aber der Großteil seiner Transfers waren sowohl in Wolfsburg als auch auf Schalke Fehleinkäufe.


    Magath hier so hochzuloben halte ich für Falsch. Auf keinen Fall ist er auf einer Stufe mit zB Hitzfeld zu sehen und schon gar nicht in Pshären eines Ferguson, Wenger, Mourinho, Ancelotti etc.

    Und sicher ist er auch nicht der momentan beste Bundesligatrainer. Kloppo, Dutt oder Tuchel sind alle ein ganz anders Kaliber. Sowieso werden langfristig gesehen solche Trainer die auf der Höhe der Zeit sind mehr Erfolg haben als Magath mit seinem 80er-Jahre-Stil.

    Und auf Schalke wird auch bald Schluß sein, die Meisterschat wird nämlich auch er denen nicht bringen können. Und was kommt dann? In Deutschland gibt es nicht mehr viele Vereine die er noch nicht hatte und wer will ihn schon?
     
  8. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.757
    Zustimmungen:
    1.218
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Danke schön für diese Einschätzung.:rolleyes:


    Uns hat er zum Aufstieg geführt - ist bei uns aber nichts besonderes - um danach von Michael A. Roth mehr oder weniger entlassen zu werden.
    Das Nachtreten von Magath damals war eigentlich nur peinlich, dieses "Michael Adolf" ist auch im nachhinein nicht zu verzeihen.

    Für mich ein höchstens durchschnittlicher Trainer und dazu ein schlechter Manager!
     
  9. megaman111

    megaman111 Tippspiel Champion 2010

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    17.888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    - 80cm LCD-TV (Orion)
    - Kabelanschluss (Kabel Deutschland)
    - Digital-Receiver (TechnoTrend TT micro C202)
    - Kabel Digital Free (Kabel Deutschland)
    - Sky-Abo (Bundesliga und Sport)
    - DSL-Internetanschluss (T-Home)
    - WLAN-Router (Philips)
    - DVB-T-USB-Stick (Terratec)
    - DVB-T-Handy (Cect A890)
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Also so langsam reicht es aber, diesen Rotz kann man genauso gut im Schalkethread ablassen
     
  10. Hockenheim

    Hockenheim Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: *** Felix-Magath-Thread ***

    Der Achtelfinalgegner war natürlich kein Fallobst, dementsprechend schwer tat sich Schalke. ;)

    Ansonsten ein einwandfreier Beitrag, dem ich mich anschließe! :winken:

    Richtig! :winken:

    Sonst mache ich demnächst einen van Gaal- und Luhukay-Thread auf! ;)
     

Diese Seite empfehlen