1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Feinjustierung Drehanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von reh1966, 22. Februar 2005.

  1. reh1966

    reh1966 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Wie ich hier im Forum oft lese, gibt es starke und schwache Transponder auf den Satelliten.
    Um einen Satelliten überhaupt zu empfangen muss man den Receiver auf die starken Transponder einstellen,
    und um die Schüssel möglichst gut auszurichten gilt es die schwachen Transpoder möglichst gut zu empfangen.
    Meine Frage ist, welches sind die starken und welches sind die schwachen Transponder für die empfangbaren Satelliten.
    Im Augenblick empfange ich die mit Stern gekennzeichneten Satelliten aus der folgenden Liste,
    würde aber gern auch die restlichen empfangen.
    Die Schüssel ist eine Gibertini 100 cm und ich hab einen DiSEqC 1.2 Motor SG-2100 A, die Schüssel steht im Augenblick auf der Terasse
    und in Richtung Westen ab Atlantic Bird 1 ist eine Wand, werde die Schüssel demnächst aber an eine Position bringen, dass ich auch die westlichen
    Satelliten empfangen kann.
    Ich kann verstehn, dass es nicht immer Sinn macht einen Transponder als den schwächsten zu bezeichnen, bei Satelliten die ein anderes Zielgebiet als
    Mitteleuropa haben, aber den stärksten Transponder sollte man doch für jeden Satelliten nennen können.
    Ich wohne in Duisburg, Längengrad: 6,7° Ost, Breitengrad: 51,4° Nord

    72° E PAS 4, PanAmSat 4
    70.5° E Eutelsat W5
    68,5° E Panam, PAS 7/10, PanAmSat 10
    62° E Intelsat 902
    60° E Intelsat 904
    55° E Intelsat 702
    * 53° E Express AM 22
    * 45° E Europstar 1
    * 42° E Eurasiasat
    * 42° E Türksat 1C
    40° E Express A1R
    * 39° E Hellas Sat 2
    * 36° E Eutelsat W4/Sesat
    33° E E-Bird
    * 28.5° E Eutelsat/Eurobird 1
    * 28.2° E ASTRA 2A/2B/2D
    * 26° E Arabsat 2a/3a/2D
    * 23,5° E Astra 3A/1D, Kopernikus
    * 21,5° E Eutelsat II F3 / W6
    * 19.2° E ASTRA 1A..1G
    * 16° E Eutelsat W2
    * 13.0° E Eutelsat Hotbird
    * 10° E Eutelsat W1R
    * 7° E Eutelsat W3A
    * 5° E Sirius 3
    * 4,8° E Sirius 2
    * 0.8° W Thor 2/3
    * 1° W Intelsat 10-02
    * 4.0° W Amos1/2
    * 5° W Atlantic Bird 3
    7° W Nilesat 101/102
    * 8° W Atlantic Bird 2
    8° W Telecom 2D
    11° W Express 3A
    * 12,5° W Atlantic Bird 1
    15° W Telstar 12
    22° W NSS 7
    30.0° W Hispasat 1a-c
    43° W PAS 3R, PanAmSat 3R
    45° W PAS 1R, PanAmSat 1R
    58° W PAS 9, PanAmSat 9
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Feinjustierung Drehanlage

    Wäre schön wenn ich auch soweit östlich drehen könnte.
    Bei mir ist bei 28° Ost ende.
     
  3. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    AW: Feinjustierung Drehanlage

    hi,
    der " 55° E Intelsat 702" müsste eigentlich gehen. Probier mal diese Freq:
    11126 V 3125 5/6 *kommt allerdings sehr schwach*
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Feinjustierung Drehanlage

    Da stimmt wohl die Elevation noch nicht ganz, da sowohl Osten als auch Westen im Extrempunkt tot sind.

    Such dir mal am besten eine Frequenz auf dem E-Bird, der ist hübsch schwach und stell dann solang ein, bis sie höher kommt. Dann machst du mit Türksat weiter, danach immer weiter Richtung Osten. Danach das selbe Spielchen mit Westen, obwohl der nun bereits reinkommen sollte, wenn der Osten sauber abgefahren wird.
     

Diese Seite empfehlen