1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Feiertage...und was gibt es zum Essen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hose, 24. Dezember 2006.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.534
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    Anzeige
    Also heute gibt e bei mir Gänsekeule aus dem Römertopf mit Rotkohl und Kroketten!
    Dazu wird ein lecker spanischer Rotwein(Ceron Anon / Reserva / 2001) gereicht!
     
  2. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Das grenzt ja an Völlerei ;.))
    Bei uns gab es Wildschwein mit Preiselbeeren, Kartoffeln und Blumenkohl
     
  3. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Ort:
    Bamberg
    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    23. gestern: Pizza
    24. heute: Fondue
    25. morgen: Gans
    26.übermorgen: Raclette
    27. überübermorgen: Krankenhaus (wegen Magenauspumpen):D :D
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Vorspeise/Aperitif:
    Kir Royal oder Champus pur

    Hauptgang:
    Gans (5Kg), Rotkohl, Rosenkohl
    als Beilage: Klöße, Kroketten

    Wein: Dornfelder -2004- Gellmersbacher Dezberg

    Nachspeise:
    Vanillieeis mit Heissen Himbeeren

    Danach Gemütliches Beisammensein bis zum abwinken. :winken:
     
  5. Million$Clint

    Million$Clint Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Zentrale der Macht
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Kartoffelsalat mit heißen Würstchen &
    Toast mit Lachs
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.534
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Und was haben die anderen gegessen*schnellwech*
     
  7. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Am ersten Tag Wildschwein, am zweiten Tag Ente.
     
  8. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Ach und gestern gab es Knipp. Kennt das jemand?
     
  9. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Ne
     
  10. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    AW: Feiertage...und was gibt es zum Essen

    Knipp ist eine Grützwurst, in der Zusammensetzung ähnlich der Pinkelwurst zum Grünkohlessen. Hergestellt wird Knipp aus folgenden Zutaten: Grütze von Hafer, Schweinskopf, fetter Schweinebauch, Schmalz, Rinderleber, Brühe, Salz, Piment und viel Pfeffer. Knipp ist sehr aromatisch. Knipp, ca 10-15cm im Durchschnitt, kann kalt als Schwarzbrotauflage sowie gebraten gegessen werden, dann vorzugsweise mit Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln und Gurke, Apfelmus und Roter Bete.
    Knipp galt lange als „Arme-Leute-Essen“ und wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts vermutlich das erstemal von Olaf Knippe kreiert. Heute ist "Knipp" eine Bremer und niedersächsische Spezialität, insbesondere aus dem Elbe-Weser-Dreieck, der Mittelweserregion und der Lüneburger Heide.
    In der westfälischen Küche ist eine ähnliche Speise als Stippgrütze bekannt.
    Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Knipp_%28Speise%29

    Quelle: wikipedia.de
     

Diese Seite empfehlen