1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fehlermeldung 408

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Lia77, 22. September 2016.

  1. Lia77

    Lia77 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Seit eingen Tagen erhalte ich immer die Fehlermeldung 408: Keine Verbindung zum DNS-Server. Überprüfen Sie Ihren Router und Ihre Internetverbindung. - Was ich gemacht habe. Internetverbindung einwandfrei, W-Lan Modul auch getestet - funktioniert ebenfalls problemlos.
    Hin und wieder leuchtet auch die WLAN-Leuchte beim Receiver, aber sobald ich Sky OnDemand aufrufen will, geht es wieder nicht.
    Und die üblichen Sachen hab ich alle schon probiert (wie schon geschrieben - an der Internetverbindung bzw. WLAN-Modul liegt es nicht, Receiver auch schon vom Strom getrennt)
    Einstellungen DHCP Aktiviert, Proxy Server aus
    Ich glaub schon fast, die von SKY wollen mich blockieren ;)
    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn ich habe keine Lust (Ihre Wartezeit beträgt 25 min.) nochmal bei Sky anzurufen und da ewig in der Warteschleife zu bleiben.
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Versuchs mal mit den DNS-Servern von google.
    8.8.8.8 und
    8.8.4.4
     
  3. Lia77

    Lia77 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen dank für den Tipp. Aber mir ist grad was anderes aufgefallen. Sorry für meine Ausdrucksweise, bin leider kein Technikguru :) Ich hab über meinen PC mal auf mein Modem zugegriffen und nachgesehen, welche WLAN-Geräte darauf "zugreifen". Natürlich war auch das Modul für den Sky-Receiver ersichtlich. Diese IP-Adresse hab ich mir notiert und verglichen, welche Adresse am Fernseher (sprich beim Verbindungstest) zu sehen ist. Und komischerweise ist die unterschiedlich. Zwar nur die letzte Zahl (am Modem ist es eine 1, und beim Sky-Receiver eine 2). Die habe ich dann korrigiert und da war die Verbindung erfolgreich. Ich hoffe jetzt mal, dass es daran gelegen hat und dass das jetzt auch so bleibt.
     
  4. Ofen

    Ofen Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    73
    Du darfst aber nicht vergessen, wenn der Verbindungstest im Sks Receiver als erfolgreich angezeigt wird, dies zu speichern.
    Geht das nicht dauerhaft, teste mal folgendes:
    Wenn Du eine Fritzbox hast, gehe auf die Fritzbox und nach:
    Heimnetz -> Heimnetzübersicht -> Netzwerkeinstellungen -> bei IP-Adressen auf den "IPv4-Adressen" Button klicken-> ändere bei "DHCP-Server vergibt IPv4-Adressen" den Wert bei "bis" das letzten Kästchen von 200 auf 250.
     

Diese Seite empfehlen