1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fehlermeldun "kein CI Modul" Grundig

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von knoetterkiste, 29. Juni 2011.

  1. knoetterkiste

    knoetterkiste Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hilfe!! Ich habe nun meinen neuen Fernseher im Schlafzimmer aufgestellt und den Sendersuchlauf gestertet. Der Grundig 32 VLE 8140 hat auch brav alle Programme gefunden. Jetzt sagt er mir ber bei den privaten Sendern "kein Ci Modul" ansonsten bleibt der Bildschirm schwarz. Was ich nicht verstehe ist, dass unser Philips-Fernseher im Wohnzimmer alle Programme zeigt. :confused: Kabelanbieter dürfte Unitymedia sein. Was geht hier seltsames vor??? Was ist so ein CI Modul? Und warum klappt alles bei dem Philips und nur ein Teil bei meinem neuen Grundig?

    Liebe Grüße
    knoetterkiste
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2011
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Fehlermeldun "kein CI Modul" Grundig

    Dein Philips Fernseher im Wohnzimmer zeigt alle Programme nur analog an, da er keinen DVB-C (digital) Kabeltuner hat. Und bei Unitymedia (UM) sind diese Werbesender (RTL, SAT1 ectr.) digital verschlüsselt und nur gegen ein kostenpflichtiges Abo zu sehen. Mehr dazu auf der UM Homepage.

    Wenn du diese Werbesender also auf deinem neuen TV in digital sehen willst, rufe am besten die UM Hotline an und schließe einen "nur Kartenvertrag" für eine UM 02 HD Karte ab. Dann hast du "digital Basic", dass sind die Werbesender in digital und zusätzlich auch schon 2 HD Sender (Sport1 HD, Servus TV HD) mit freigeschaltet.
    Wenn du mehr HD Sender willst, können auch noch die UM HD Pakete auf diese Karte mit gebucht werden. Dazu bitte UM Homepage aufmerksam lesen und vor allen Dingen die angebotenen HD Sender und die Preise dafür beachten! Die Werbesender in HD werden übrigens bei UM zur Zeit nicht mit eingespeist.

    Diese UM 02 HD Karte kostet dich dann 4.-€/montl. und der Vertrag läuft über 2 Jahre. Dann benötigst du für diese Karte noch ein Alphacrypt Classic Modul, am besten mit der Firmware ab 1.19/3.19. Kostet einmalig so ca. 100.-€ und dieses Modul bekommst du zB. bei Amazon, Saturn, ectr. Deine UM02 Karte kommt dann in das Modul und beides zusammen in den CI-Slot vom TV, fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2011
  3. MarcM

    MarcM Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fehlermeldun "kein CI Modul" Grundig

    Der Grundig hat aber auch ganz sicher auch einen analogen Kabel-Tuner..... also schau mal in der Senderliste ob RTL & Co nochmal irgendwo auftaucht. Eventuell mußt du auch für die analogen Sender nochmal nen extra Sendersuchlauf machen.... Die Bedienungsanleitung hilft da...

    Marc
     

Diese Seite empfehlen