1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

fehlerhafte Aufnahmen HD S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Snurf, 23. Februar 2008.

  1. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    Anzeige
    Hallo,

    seit ein paar Tagen habe ich folgendes Phänomen. Wenn ich während einer laufenden Aufnahme den HD S2 einschalte, habe ich die Aufnahme erst seit diesem Zeitpunkt, das von vorher fehlt, der S2 nimmt allerdings auf, Festplatte läuft und im Display steht auch Timer.... Wenn ich den S2 erst nach der Aufnahme einschalte, ist die Aufnahme komplett da. Softwarestand ist der neueste, Festplattenfüllstand ist unter 30 % und es kommt bei FTA Sendern sowie Premiere vor. Kennt jemand auch dieses Problem oder weiß Rat? Werde sonst mal am Montag an Technisat schreiben oder anrufen.

    Gruß
    Snurf

    PS: Wenn der Receiver während einer Aufnahme an ist, klappt es auch
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2008
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    Hier ein paar Tipps, was es sein könnte.
    Du schreibst, ''...nimmt allerdings auf...". Würde bedeuten, dass Du zum Timer-Einschaltzeitpunkt kein Signal hast. Timer-Einschalten und normal Einschalten sind nicht genau gleich. Bei Timer-Einschalpunkt wird nur der entspr. Tuner aktiviert. Bei manuellem Einschalten alles.
    Dein Problem deutet auf ein fehlendes Signal hin.

    1. Überprüfe die Antennen-Einstellungen.
    2. Prüfe sämtliche Kabelanschlüsse, am Receiver und am LNB.
    3. Hast Du auch noch Dosen? Prüfe auch diese.
     
  3. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    daran liegt es nicht, habe ich schon getestet. Allerdings habe ich gestern festgestellt. Das er bei manchen Aufnahmen kurz anfängt und dann wieder aufhört und auf der Platte ist nichts drauf, dann stand im Display 23 40. War die Uhrzeit auch, als ich den Timer aktiviert habe, also 23:40 programmiert, sollte dann um 23:45 anfangen. Kann natürlich auch zufall gewesen haben, das dann da 23 40 gestanden hat.
     
  4. cooper

    cooper Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Nijmegen (NL)
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    Hatte mit meiner das die Aufnahmen zwar drauf sind, ich aber keiner zugriff hatte.
    Dann die Festplatte kontroliert. Empfehlung bekommen zu Formatieren.
    Nächste Tag das gleiche.
    Gerät steht jetzt beim Technisat.
    Erwarte ihm in einer Woche wieder zuruck.

    Cooper.
     
  5. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    Habe gestern mit Technisat telefoniert, meinte es könnte sein, das während einer Aufnahme mal ein Stromausfall gewesen wäre, darum könnte sich etwas aufgehängt haben. Sollte mal einen Flashreset machen, habe ich dann auch gemacht und gestern mal bei einem Test, hatte es funktioniert. Werde heute noch ein paar Tests durchführen. Sieht aber zur Zeit gut aus.

    Gruß
    Snurf


    leider sieht es doch nicht gut aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2008
  6. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    So hat alles nichts geholfen, einige Flash-Resets gemacht, alte Firmware aufgespielt, neue aufgespielt, Festplatte formatiert, Receiver 24 Stunden vom Strom getrennt, nichts.

    Heute geht er dann mal zu Technisat. Gespannt wie lange er weg ist.
     
  7. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    So, nach fast drei Wochen ist der Receiver zurück, Problem scheint auf erste Versuche weg zu sein, muß es aber noch genauer testen. Leider war keine Nachricht dabei, was los war, was gemacht wurde. Der Händler meinte, das wäre normal bei Technisat. So hoffe mal auf keine Probleme mehr.
     
  8. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    Also mein Receiver hat immer noch das gleiche Probkem. Jetzt habe ich mal eine Frage zur Nachbesserung, muß ich jetzt noch eine Nachbesserung durchführen lassen oder sogar noch zwei? Wie ist das mit der Frist, die letzte Reparatur hat jetzt knapp drei Wochen gedauert, wieviel Zeit muß ich geben?

    Gruß
    Snurf
     
  9. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    Also meine gute Meinung über Technisat ist gerade sehr am wanken. Habe heute mit dem Service telefoniert und nachgefragt, was an meinem Receiver gemacht worden wäre, denn er hätte immer noch die gleichen Probleme. Als Antwort bekam ich, das müsste der Händler erfragen. Na gut, kann man akzeptieren, dann wollte der Mitarbeiter wissen, was dass Problem sei, ich habe es ihm geschildert und sagte das dies immer noch die gleichen Probleme wären wie vorher und ich halt davon ausgehe, das der Receiver nicht Repariert wurde, obwohl der Fehler ja Reproduzierbar wäre (angemerkt, ich war immer höflich und wurde nicht pampig, alles Sachlich erklärt). Darauf der Supporter, dass das Gerät bei Ihnen mit Sicherheit getestet worden wäre, darauf sagte ich, dann müsste der Fehler ja bemerkt worden sein, da er ja Reproduzierbar wäre. Als nächste Antwort bekam ich "Was wollen Sie überhaupt", darauf Antwortete ich "Ich möchte einen funktionierenden Receiver, der, wenn er schon drei Wochen bei Technisat ist, auch Repariert wird!". Ich weiß, hier kann mir niemand helfen, aber ich wollte jetzt nur mal meinen Unmut kund tun. Ich hoffe ja, dass der Service, den ich in diesem Fall erhalten habe nur eine Ausnahme war und nicht die Regel ist.

    Sorry fürs jammern, aber ich bin zur Zeit schrecklich enttäuscht über "Made in Germany".

    Gruß
    Snurf
     
  10. oggy71

    oggy71 Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    6
    AW: fehlerhafte Aufnahmen HD S2

    Wieviele Antennen hast du angeschlossen? Wie sind deine Antenneneinstellungen? Ich denke dein Gerät ist völlig OK, aber deine Antennenkonfig stimmt nicht, so daß bei Timeraufnahme kein Signal anliegt.
     

Diese Seite empfehlen