1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fehleranzeige "Hinweis 2"

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von b-scheuert, 10. März 2006.

  1. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Im Zuge des WM-Abos von Web.de habe ich mir eine Sagem 1xI (Sat) genehmigt ;)

    Nun ist dies die erste Box, auf der nicht beim Kauf schon Neutrino drauf war. Ich folgte den Anweisungen der Anleitung (von 2004) und zum Vorschein kam der im Betreff genannte Hinweis, dass das Antennenkabel wohl nicht richtig angeschlossen sei. Das Kabel ist jedoch vollkommen ok, meine Linux-Box läuft blendend.

    Nach den Angaben der Anleitung sollte noch die Box-Nr. (0000) abgefragt werden, dies war jedoch nicht der Fall. Bei meinen Versuchen befand sich die freigeschaltete Karte (läuft ebenfalls auf der Linux-Kiste prima) im Slot 1 der Box.

    Eigentlich will ich die Box am Wochenende bei einem Kollegen, der das kann in den Debug-Mode bringen, will dies aber nicht tun, bevor ich nicht sicher sein kann, dass die Kiste ordentlich funktioniert.

    Kann mir jemand weiter helfen?

    [edit]
    Die neue BN-Box stand beim Versuch zu Starten auf der funktionierenden Linux-Box, Störungen durch Telefon u.ä. sind meines Erachtens daher auszuschliessen. Der Stecker der Linux-Box war abgezogen. Vor und nach dem Start-Versuch mit der neuen Sagem funktionierte die Antennenanlage über die Linux-Kiste einwandfrei.
    [/edit]
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2006
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Daraus, dass Du Dich mit "Hinweis 2" meldest, schließe ich mal, dass die Box ohne Fehlermeldung am Display hoch gefahren ist ?

    Wenn sie nämlich gar nichts empfangen würde (z.B. durch defekten Tuner) hätte am Display der Fehlercode "UD4" kommen müssen. Den kann man zwar umgehen, aber ich vermute das hättest Du erwähnt ?!?

    Wenn also kein UD4 kam, dann ist evtl. nur die Kanalliste völlig veraltet. In dem fall empfehle ich einen "Flash-Erase":
    - Reset durchführen (dazu Pfeil-hoch und Standby Taste direkt am Gerät gleichzeitig drücken und halten bis das Display dunkel wird, dann beide Tasten loslassen)
    - Box hochfahren lassen, bis "starte bn2.01" erscheint (dauert 1-2min - zwischendurch erscheinen andere Sachen am Display)
    - dann sofort (!) die Pfeil-runter Taste direkt am Gerät drücken und halten bis Flash-Erase erscheint
    - dann weiter halten bis die Box neu startet und loslassen
    - wenn die Box nach 20 Sekunden nicht neu startet nochmal einen Reset (s.o.) durchführen
    - nach dem Hochfahren sollte Dich die Box dann mit einer Sprachauswahl (Erstinstallation) begrüßen
    Sollte die Anlage nicht nur Astra sein, empfehle ich trotzdem eine automatische Suche nur über Astra zu machen und die zweite Satposition nur manuell abzusuchen (Astra+Hotbird Anlagenbesitzer haben sonst die leidvolle Erfahrung gemacht, dass die Box die Kanalliste zerschießt).
    Astra muss bei DiSEqC-Anlagen für die Originalsoftware zwingend an Position A bzw. 1 sein. Sonst funktioniert gar nichts.
     
  3. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Hallo Thrakhath :winken:

    Vielen Dank für die Info.

    [edit] Die box lief ohne Probleme bis zum genannten Hinweis 2 [/edit]

    Gleich heute abend werde ich Deinen Tip abarbeiten. Das Ergebnis schreib ich später hier rein.

    Kaum hab ich mal ne betaNova-Box und schon hab ich Ärger! :eek: Neutrino rulez. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2006
  4. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Hallo Thrakhath!

    Also den Flash-erase hab ich gemacht, so wie Du es vorgeschlagen hast. Nun komme ich beim Schritt "Empfangssignal" nicht weiter, weil der Satellit nicht gefunden wird. Von den 9 dicken Balken links werden immer zwischen 3 und 7 weiss, die dünnen Balken rechts bleiben blau. Bei Satellit steht: "unbekannter Satellit".
    Ich fürchte mein Spiegel ist leicht verstellt und Neutrino "toleriert" es, BN aber nicht.
    Ich habe hier ein LNB für Astra und Hotbird mit insgesamt 8 Kabeln dran und einen Multischalter mit 8 Ausgängen.

    Bei meinemNeutrino-Image steht der Empfang bei:

    SNR 58.000 - SIG 60.000

    Was meinst Du?
     
  5. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Wenn mit Neutrino ein einwandfreier Empfang möglich ist, dann sollte das auch die Originalsoftware akzeptieren !

    Ich würde jetzt erstmal darauf tippen, dass Astra als B (2) und Hotbird als A (1) am Mulitschalter konfiguriert ist. Das mag die Originalsoftware nicht !

    Guck doch bitte mal bei der Linux-Box nach. Hat Hotbird die kleinere Adresse ?
    Ich würde es vermuten...
     
  6. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    So stehts in der services.xml der Neutrino-Box:

    <sat name="Astra 19.2E" diseqc="0">
    <transponder id="041e" onid="0001" frequency="10788000" inversion="2" symbol_rate="22000000" fec_inner="5" polarization="1">

    ...........

    <sat name="Hotbird 13.0E" diseqc="1">
    <transponder id="2af8" onid="013e" frequency="10719000" inversion="2" symbol_rate="27500000" fec_inner="3" polarization="1">

    ...........
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Sieht eigentlich gut aus. Läuft denn auf der Linux Box das Premiere Direkt Portal ohne Bildstörungen ?

    Ist der Multischalter ein DiSEqC 2.x oder 1.x Schalter ?
    Beim Booten erschien kein UD4 ?


    EDIT: Bei mir ist auf dem Direkt Portal die SNR bei 54200 und die SIG 55700. Dabei ist die BER 0 und es läuft einwandfrei. Eine Box mit Originalsoftware läuft so auch problemlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2006
  8. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Das Direkt-Portal läuft einwandfrei, hab im Moment danach geschaut.

    Der Multischalter ist ein ASCI AMS 908N Diseqc 2.0

    Beim Booten erscheint definitiv nicht die Fehlermeldung UD4.

    Was meinst Du? Soll ich mich da nicht weiter aufhalten und die Box gleich in den Debug-Mode bringen? Oder ist da vielleicht doch irgendwo ein Bug in der Box, den ich reklamieren sollte?
     
  9. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Ich weiß, dass die Originalsoftware mit dem ein oder anderen DiSEqC 2.0 Schalter nicht zurecht kommt. Ich tippe darauf, dass die Box OK ist, würde es aber lieber einmal testen.


    Versuchen würde ich folgendes:

    Entweder:
    Wenn du problemlos an den Multischalter rankommst, würde ich einmal den Astra Horizontal-High-Strang testweise direkt mit der DBox2 verbinden (entweder am Multischalter oder Du koppelst den Strang mit dem Abgang zum Receiver über ein ZF-Kupplungsstück). Das sollte für den Startassistent reichen und Du könntest über das Premiere Sportportal testen, ob die Box läuft.

    Oder:
    Wenn Du einen Digitalreceiver mit zusätzlich ZF-Ausgang für den Durchschleifbetrieb zu einem anderen Receiver hast, dann köntest Du die DBox2 mit Originalsoftware daran anschließen, den Digitalreceiver auf das Premiere Sportportal schalten und gucken, ob Du so durch den Startassistenten kommst und das Sportportal über die DBox2 dann läuft. Die meisten Receiver mit ZF-Ausgang schleifen nämlich die Ebene durch auf die sie geschaltet werden. Das könnte man sich zunutze machen. Da ich ein Monoblock nutze, bei dem Astra immer als B konfiguriert ist, muss ich dies z.B. für eine Box mit Originalsoftware immer machen. Ich nutze dazu einen Humax PR-Fox. Eine DBox2 Linux geht dafür leider nicht, die überläßt nämlich leider die Kontrolle völlig dem am ZF-Ausgang angeschlossenen Receiver...
     
  10. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Fehleranzeige "Hinweis 2"

    Ich entscheide mich für Deine Variante A in abgewandelter Form. :D

    Dazu werde ich mit meinem Receiver einen Besuch bei einem Freund machen, der seine Box mit der originalen BN-Software betreibt. Dort sollte die Kiste eigentlich funktionieren. Anders müsste ich erst noch eine Kupplung besorgen, die ich dann später wahrscheinlich nie mehr brauche. (Ausserdem mach ich mich in der Zeit des Bootens über seinen Biervorrat her :eek: :D

    Variante B fällt mangels eines durchschleifenden Geräts aus.

    Vielen Dank erst mal bis hier hin! Du hast mir wirklich gut geholfen. Ich werde über den Ausgang des Projektes berichten ;)
     

Diese Seite empfehlen