1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

fehlende Sensibilisierung der Verbraucher (Grundverschlüsselung im Kabel)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von chris2003, 17. März 2004.

  1. chris2003

    chris2003 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    K
    Anzeige
    Liebes DF Team, ihr habt in eurem Artikel leider eine winzige, aber wichtige Kleinigkeit vergessen.


    Die Adressierbarkeit der Digitalreceiver eröffnet den Programmanbietern die Chance, ihre Abhängigkeit von Werbung und Sponsoring zu überwinden und den Zuschauer individueller anzusprechen."

    Quelle: http://www.satundkabel.de/index.php?link=news&newsid=2135&ressort=Kabel


    Heißt zu deutsch, wir spionieren die Kunden aus, sammeln Daten wie verrückt um dann gezielter die Werbung schalten zu können. Per ditital TV dürfte es kaum ins Gewicht fallen, ob die Sender nun ein Signal, oder deren 5 durch die Leitung jagen, denn Kapazitäten gibt's genug, selbst in nur bis auf 450Mhz ausgebaute Kabelsysteme. Auf jedem eine andere Werbung für eine andere Zielgruppe, worauf der Decoder sich dann automatisch einstellen kann.
    Oder weshalb fordert sonst die Kabelgesellschaft die Grundverschlüsselung? Und was soll die Kabelgesellschaft sonst mit den ~500 Programmplätzen anstellen? Soviele dt. Programme gibt's ja gar nicht, und selbst mit ein paar Ausländern dürfte man nicht über die 200er Marke kommen.

    Sensibilisiert die Leute doch mal dahingehend, was man mit diesen Sachen so alles anstellen kann. Kabelnetze mit Rückkanal und einzeln adressierbaren Decodern laden doch dazu regelrecht ein.

    Das schlimme ist nur, daß es irgendwie keinen zu stören scheint. Gleiches gilt auch mit den Payback Karten aller Kaufhäuser. Die erstellen den ganzen lieben langen Tag auch nichts anderes als Käuferprofile.


    Edit:
    Sorry, link vergessen
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_7255.html

    <small>[ 17. M&auml;rz 2004, 17:10: Beitrag editiert von: chris2003 ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bis jetzt gibt es keine Adressiebaren Decoder die auch Premiere Tauglich sind. Nur die Karte ist Adressiebar. Mir sind nur die SkyBoxen bekannt die sowas können.
    Rückkanaltaugliche Boxen gibts ausser die D-Boxen auch nicht. (hier aber nur per Modem)
    Gruß Gorcon
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    1. Wie sollte das "spionieren" aussehen?
    2. Ich freue mich drauf, wenn ich endlich auf mich zugeschnittene Werbung sehen kann. Nie wieder "Ersatzflüssigkeit", nie wieder Yoghurette, nie wieder "Jambaaaa Monatspaket".

    Ach, die Welt könnte so schön sein, wenn ich nur die Werbung ertragen müsste, die für "meine Zielgruppe" interessant ist.

    Gag

    PS. Jetzt sage mir doch endlich mal irgendwer, was an zielgerichteter Werbung "schlecht" sein soll!
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Es gibt überhaupt gar keine Notwendigkeit eine Grundverschlüsselung einzuführen. (Außer Pay-TV Verschlüsselung.) ÖR und Private sind Free-TV und daher ohne Aufpreis gefälligst empfangbar zu machen. Alles andere ist Abzockerei und sollte der Kunde nicht dulden. Wer hier in MD bei meinem Kabelnetzbtereiber die Auslandssender empfangen will braucht nur einen Free-TV-Decoder oder wahlweise einen Premiere-tauglichen Receiver. Man wird nur im Keller freigeschaltet und gut ist.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das trifft hier in SN auch zu wenn es um die Programmpakete geht (Analog Grundprogramm bestehend aus: ARD,ZDF, N3, RTL und Sat1 Hauptprogramm: alle Analogen Sender ausser TV5
    VollProgramm alle Analogen und Digitalen Programme.
    Es kann jeder Mieter extra Freigeschaltet werden.
    Gruß Gorcon
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Das ja sowieso, ich meinte die digitalen Auslandpakete. Die sind in der Zusatzversorgung nicht drinn. Wer die sehen will wird im Keller exrta frei geschaltet. Muß aber dann für Auslandskanäle extra bezahlen.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Aha, Daher sind bei Euch auch die Preise so niedrig.
    Gruß Gorcon
     
  8. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Da hat jemand was falsch verstanden... breites_

    Mit "adressierbar" und "Abhängigkeit von Werbung und Sponsoring zu überwinden" ist schlicht und ergreifend PAY TV gemeint. Nichts individuelle Werbung, nichts Rückkanal, nichts ausspionieren...

    l&auml;c
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nette "Umschreibung", hört sich nicht so "Kostenintensiv an. breites_
    Gruß Gorcon
     
  10. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    <small>[ 18. M&auml;rz 2004, 12:46: Beitrag editiert von: Kalle_Wirsch ]</small>
     

Diese Seite empfehlen