1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von uwesoelden, 17. Juli 2012.

  1. uwesoelden

    uwesoelden Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    in unserer neuen Wohnung gibt es keinen Kabelanschluss. Also habe ich mir einen DVB-Receiver besorgt und das Antennenkabel am bestehenden Hausanschluss (Steckdose in der Wand) angeschlossen. Und obwohl ich nicht sicher weiß, ob das Kabel in der Wand auch zu einer Dachantenne führt (Hausverwaltung wußte gar nichts), sind die meisten Sender auch problemfrei und mit guter Qualität da.

    Mit Ausnahme: ARD und ARTE. Die sind weg. :eek:

    Dann habe ich mir eine Hausantenne gekauft, weil es ja am Empfang liegen könnte:
    One for All SV 9390 DVB-T-Antenne aktiv mit Verstärker.
    Eine Verbesserung konnte ich allerdings nicht feststellen. Ich hab die Antenne direkt ans Fenster gestellt, aber trotzdem ARD und ARTE nicht reinbekommen.

    Interessant ist, dass ich mit dem Antennenkabel an der Haussteckdose angeschlossen ORF1/2 und ATV empfangen kann. Sollte doch in Dtl. so nicht sein, oder? Mit der "One for All"-Hausantenne waren die auch prompt weg.


    Kann mir jemand helfen? Würde gerne die Sender ARD und ARTE sehen (zahl ja auch für den *****), weiß aber nicht mehr weiter. Kann es sein, dass diese Sender ein so schlechtes Signal haben und die anderen in perfekter Qualtität da sein? Könnte er doch am Receiver liegen?

    Danke und Gruß,
    U.


     
  2. PirX1454

    PirX1454 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    -Zimmerantenne aktiv
    Philips SDV4240/10
    -STRONG 3.5" LCD Taschenempänger
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

    Hallo uwesoelden -

    "...Haussteckdose angeschlossen ORF1/2 und ATV empfangen kann. Sollte doch in Dtl. so nicht sein, oder? Mit der "One for All"-Hausantenne waren die auch prompt weg."

    Vielleicht eine Fremdeinstrahlung ???
    Die Programme sind über DVB-T eigentlich nur in an Österreich angrenzenden Bereichen zu empfangen.
    Wo Wohnst Du ? Was hast Du für einen Receiver ?

    Gruß
     
  3. uwesoelden

    uwesoelden Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

    Hallo PirX1454,

    ich wohne in München. Welchen Receiver ist habe, kann ich dir aus dem Stand nicht sagen. Meinst du, dass es an dem liegen könnte?
    Ich weiß nur, dass das Gerät schon "älter" ist. Auf jeden Fall über 5 Jahre. (vom Schwager bekommen ;-)
    Und ich meine mal gelesen zu haben, dass manche Receiver beim Sendersuchlauf nicht alles finden.. hab ich gehört. Aber man hört ja viel :)

    Danke für die Antwort.

    Gruß,
    Uwe
     
  4. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne


    also eine yagi antenne auf denn dach ist weit uberlegen als eine schrot antenne One for All SV 9390 das ist keine antenne


    mal denn kanal manual scannen kanal 54
    http://dvb-t.the-media-channel.com/bayern/dvb-t-muenchen-und-suedbayern.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
  5. PirX1454

    PirX1454 Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    -Zimmerantenne aktiv
    Philips SDV4240/10
    -STRONG 3.5" LCD Taschenempänger
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

    Hallo uwesoelden -

    Du Glücklicher.
    Sei Froh das Du die Össi Programme empfangen kannst.
    Ihr habt bestimmt eine gute Antenne auf dem Dach.
    Nun ist nur zu klären warum Du ARD und Arte nicht empfangen kannst.

    Mach wie satkurier vorgeschlagen hat einen manuellen Suchlauf auf Kanal 54.
    Musst mal schauen wie der Receiver heißt. Vielleicht gibt es im Netz noch eine Bedienungsanleitung zum DL.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.751
    Zustimmungen:
    2.556
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

    Der ARD Multiplex ist in München auf Kanal 47 (Hohenpeissenberg) und Kanal 54 zu empfangen.

    Das es mit der Hausantenne nicht klappt, könnte sein wenn drei Antennen für Olypiaturm, Hohenpeissenberg und Zuspitze kanalselektiv zusammengeschaltet werden. Wobei der Olympiaturm so stark sein sollte das er auch über die Zugspitzantenne kommen sollte. Kanalselektive Vorverstärker konnten vielleicht auch schuld sein.

    Aber dann müsste es mit Zimmerantenne gehen.

    BTW: Laufen Kanal 48 ( Sat1, Pro7, ... ) und Kanal 52 ( BibelTV, münchen.tv, ... ) einwandfrei?
     
  7. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

    In München wird kaum jemand eine Antenne für Hohenpeissenberg haben. Die ARD kam zu Analogzeiten vom Wendelstein, ZDF, BR3 usw. vom Olympiaturm. Die Österreicher werden entweder über Salzburg-Gaisberg oder Zugspitze empfangen.
     
  8. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

    Phoenix und tagesschau24 funktioneren aber? Die sind im selben Bouqet...
     
  9. uwesoelden

    uwesoelden Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende Sender (ARD/ARTE) trotz starker Antenne

    Erst mal danke an alle für all die Antworten :)

    Ich werde den man. Suchlauf die Tage mal testen.
    Phoenix und tagesschau24 funktionieren beide gut. Auch die anderen Sender, RTL. SAT1 oder Pro7 kommen einwandfrei rein.

    BibelTV meine ich noch nicht gesehen zu haben...

    Meld mich wieder.

    Auf jeden Fall mal: Danke :)
     
  10. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2012

Diese Seite empfehlen