1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fehlende 18V Schaltspannung

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von bussybear, 20. Januar 2011.

  1. bussybear

    bussybear Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hardware:Cinergy1200 DVB-S Treiber:4.8.3.18
    Software:Home Cinema 6.15.11.833
    Bei Sendersuchlauf wird nur das lowband erkannt und Sender wie Arte,Al Jazeera,usw.gespeichert und bildlich auch gut dargestellt.
    Da nur Sender im lowband gespeichert sind, kann auch nur am Kartenausgang die Steuerspannung zum LNB <14V gemessen werden.
    (Die Überprüfung der Anlage mit einem digitalen Sat-receiver ergab keinerlei Probleme, der zeigte je nach Sender <14v bzw.>18V Schaltspannung)
    Auf dem älteren PC mit der Cinergy Digital Software und dem Betriebssystem XP Prof.SP2 ,(jetzt XP Prof.SP3)lief auch alles bestens.
    Es fehlt also gesteuert von der Software das Schaltsignal für 18 V Ausgangsspannung, um das highband zu erfassen.
    Ich glaube nicht, das die Karte einen mechanischen Defekt hat.
    Fehlt in einem übersehenden Kästchen ev. das Häkchen, oder muss irgendeine *.ini/registry umgeschrieben werden?
    PS: Der Briefkasten von terratec hat mir bis jetzt nicht auf mein Problem geantwortet.:rolleyes:
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    Üblicherweise wird mit der Speisespannung die Polarisationsebene umgeschaltet und nicht Highband/Lowband.

    Probier doch mal eine fertige Senderliste zu importieren.

    Für die Cinergy 1200 DVB-S gibt es keinen Support mehr von Terratec. Im übrigen gibt es für Support ein separates E-Mail-Formular.
     
  3. reeven

    reeven Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    Terratec support does not respond at any email....even if you have latest tuners...
     
  4. bussybear

    bussybear Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    Hallo bluescreen,in der importierten Senderliste funktioniert auch nur Arte,Phoenix,usw. also Sender nur im low-band.Dann wird wohl die Polisationsebene nicht umgeschaltet.;)

    Hi reeven,do you mean, all older tuners from terratec are scrap?
    you have to read the whole text before you answer me:mad:
     
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    Dann könntest du kein Al Jazeera empfangen, das wird nämlich im Gegensatz zu Arte in vertikaler Polarisation gesendet.

    Funktioniert denn THC auf dem alten PC mit Windows XP? Du könntest es auch mal mit THC 6.18 probieren.
     
  6. bussybear

    bussybear Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    Hallo blue_screen,
    Der alte PC ist verschrottet.Ich beschreibe noch einmal die Merkwürdigkeiten beim alten PC. Erst nach dem upgrate für Windows XP vom SP2 auf SP3 ohne eine weitere Änderung (Karte,Treiber,software)
    empfing ich nur noch lowband sender.Auf Anraten von Terratec Service habe ich dann(auch im alten PC) Treiber und software geändert.Fazit:die Karte wird wohl kaum durch eine Service Pack Änderung zerschossen worden sein.

    Ich hab mir dann folgendes angeschaut:
    die 4 Ausgänge: LNB 1. Low 0 khz vert. 14 V 2. Low 0 khz horz. 18 V 3. High 22 khz vert. 14 V 4. High 22 khz horz. 18 V
    und dann am Kartenausgang gemessen(für Frequenzen habe ich leider kein Messgerät) Senderliste ist aus dem Internet.
    RTL H 18,14 Volt/ARTE H 17,98 Volt/Al Jazeera V 13,33 Volt/ZDF H 18,39 Volt/Tele 5 V 13,77 Volt.
    Die Umschaltung nach 22khz funktioniert nicht !
    Ich werde erst einmal Donnerstag wild thing 2 in Arte aufnehmen und dann deinen Vorschlag THC 6.18 probieren.:winken:
     
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    Wenn du ZDF (11954 MHz) und TELE 5 (12480 MHz) empfängst ist doch alles in Ordnung, das ist Highband!
     
  8. bussybear

    bussybear Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    Ich habe ZDF und Tele5 nur angewählt, um die Spannung zu messen. Bild-und Tonempfang ist auf beiden Sendern nicht möglich.(Beide ausgewählt aus der Favoritenliste des Internets)
     
  9. bussybear

    bussybear Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende 18V Schaltspannung

    THC 6.18 brachte keine Verbesserung.Hab die Karte ausgebaut.
    Der Beitrag kann gelöscht werden.
     

Diese Seite empfehlen