1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Feeds direkt auf Receiver spielen

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von WeisNet, 23. August 2005.

  1. WeisNet

    WeisNet Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    hallo,

    ich frage mich schon die ganze Zeit, ob es die ganze Feedhunter geschichte nicht wesentlich vereinfachen würde, wenn man die Feeds via LAN gleich direkt aus dem Internet direkt auf den Receiver spielen könnte.

    Die Dreambox sollte das doch schaffen?

    Gibt's sowas schon, wenn nicht, besteht interesse ?


    Denn ich hab es bisher 2 Feeds gesehen und das nur weil ich immer umständlich zum PC rennen muss, Frequenzen abschreiben, zum Sat rennen einstellen und schon ist der Feed weg.
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    Hä ?
     
  3. WeisNet

    WeisNet Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    Ganz einfach:

    Anstelle der diversen Feedforen gibt es eine Seite wo man einen Feed einträgt. Diese Seite kann dann direkt vom Sat-Receiver abgefragt werden(Internetverbindung vorrausgesetzt).
    Und so kann man sofort einen Feed schauen, ohne erst in den Foren zu suchen, oder selbst zu scannen.
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    Meinst du einen RSS-Feed für Feeds?

    Gruß
    Angel
     
  5. WeisNet

    WeisNet Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    nein mit Feed mein ich einen echten Satelliten-Feed, einen Feed den man mit der Sat-Schüssel empfangen muss, aber die Frequenz, VID, PID, ... nicht selber eingeben muss, sondern automatisch vom Receiver im Internet die Daten gelesen werden und der Feed automatisch in der Kanalliste eingetragen wird, und auch wieder gelöscht wird, wenn er nicht mehr existiert.
     
  6. amondaro

    amondaro Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    606
    Ort:
    o00o---'(_)'---o00o ->Motek 1.2 Motor 45°O-45°W
    Technisches Equipment:
    o00o---'(_)'---o00o ->Stab 1.2 Motor 45°O-45°W ->->Vantage X201S FTA ->SkyStar 2, ProgDVB etc.
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    Ich weiß was du meinst,nur da gibt es ein Hindernis. Wenn der Receiver die Daten bekommt, wie will er diese Kontrollieren ob dieser Feed noch aktiv ist.

    Wenn die Antenne grade auf eine anderen Sat steht.


    Und da ensteht schon das Problem,wenn du Daten zb. vom W2 bekommst mit eine Feed und die Antenne steht aber auf dem W1.
    Kann er dies nicht Verarbeiten.

    Dx´len ist ne reine Bauch sache,da bringt ein ständiges Updaten der Receiver List nichts.


    grüsse

    amondaro
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    Technisch ließe sich das schon machen, sowohl via Internet als auch via Satellit. Da aber Übertragungskapazitäten mitunter nur minutenweise gebucht und somit on air sind, ergibt das nicht wirklich einen Sinn. Für den Nutzer des Feeds ergibt sich kein Mehrwert dies zu tun, für den Satbetreiber ebenso nicht, der Feedhunter hätte ja auch nichts mehr zu jagen :)
     
  8. WeisNet

    WeisNet Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    Nicht mehr vorhandene Feeds könnte man ja so auch wieder entfernen lassen, quasi ganz automatisch.

    Das mit dem Satellitenwechsel ist doch auch nicht wirklich ein Problem, denn die Feeds spielt er automatisch in einen gewissen Senderlistenbereich ein und löscht nicht mehr vorhandene auch wieder automatisch.

    Und wenn ich dann mal Feeds schauen will, muss ich nur noch zu diesen Kanälen navigieren.

    Dann wären Feeds endlich mal Massentauglich, aber ob das nun wieder gewollt ist ist eine andere Frage.

    Noch eine Frage am Rande: gibt's außer der Dreambox noch Receiver mit LAN die man selbst programmieren kann?
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen

    Jetzt! So eine Art Feed-Link...

    dvb://tune/12524,27900,4,5/0005,2318,2319
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2005
  10. WeisNet

    WeisNet Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Feeds direkt auf Receiver spielen


    genau, würde den ganzen Feed gucken Prozess doch um einiges beschleunigen.
     

Diese Seite empfehlen