1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. September 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.666
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Sollte die FDP nach der Bundestagswahl an die Regierung kommen, stehen ARD und ZDF einige Änderungen bevor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    Das ist doch endlich mal eine Aussage. Da hoffe ich doch, dass es zu einer Schwarz-Gelben Mehrheit reichen wird.

    Hoffentlich bleibt die FDP weiter im Aufschwung und wird ihr Wahlversprechen einhalten.

    Die FDP ist trotz Guido Westerwelle wählbar geworden.
     
  3. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    429
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    Gott bewahre uns vor so einer Partei!

    Was mischen die sich in das Programm ein? Wenn die Einschaltquoten gut sind, wieso sollte es dann nicht laufen???
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.597
    Zustimmungen:
    3.785
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    Zum Glück haben die nichts zu sagen. Die wollen nur auf Stimmenfang gehen was aber kaum gelingen wird. So schon garnicht.

    Weil sie selbst bei den Privaten involviert sind. Das nennt man Vetternwirtschaft. Bei nicht Politikern wird sowas bestraft. nur die Politiker dürfen das ganz ofiziell.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2009
  5. AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    die FDP will nix anderes als die Volksverblödung durch die Primaten weiter stärken, damit ja keiner schnallt was die für menschenverachtende Politik machen...
     
  6. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.678
    Zustimmungen:
    764
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    :LOL:

    Nichts als der typische Populismus kurz vor dem "Tag der Entscheidung". "Krampfhafter Stimmenfang" mit Themen, die nach der Wahl bei den Parteien in der Versenkung verschwinden.
    Aber darin ist nicht nur die FDP, mit "Grinsekatze Guido" ganz gross....
     
  7. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    Bisher sehe ich nur Stimmenzuwächse (habe noch das letzte Wochenende in Erinnerung). Ich gehe mal von einer schwarz-gelben Mehrheit aus.
     
  8. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    Weil Soaps und Trash schon bei RTL laufen, und sowas muss wahrlich nicht im ÖR laufen. Die Jugend verdummt schon jetzt genug, und das muss man von staatlicher Seite nicht noch unterstützen.
    Ich bin sogar dafür, dass man bei den ÖR keine Quoten messen darf, da Quoten nichts mit der Erfüllung ihrer Aufgaben zu tun hat.
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    1. Wie soll ein Bundestagswahlergebnis über die Kompetenzen der Länder entscheiden? Egal. Wahlkampf mit Aufregerthema.

    2. Das Bundesverfassungsgericht hat vor 20 Jahren festgestellt, dass auch Unterhaltung dazugehört

    3. Wie soll das eigentliche Problem der Ungleichbehandlung jung/alt aufgrund unzeitgemäßer Organisation mit mehr Abschalterprogrammen gelöst werden?

    4. Alle sind sich einig, dass die Privaten noch schlimmer seien. Warum sollen diese Privaten bessere Marktchancen bekommen? Warum freuen sich einige darüber, dass das Noch-schlechtere populärer werden soll?


    Fazit: Es ist Wahlkampf. Da spielen Inhalte keine Rolle. Die machen Hoffnungen mit Ideen, die von vornherin unrealistisch sind und - vor allem - die richtigen, wirkungsvolleren Ideen ausschließen.
    Darauf gibts heute Abend eine Oper (im OmU) für alle!
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: FDP will grundlegende Reform von ARD und ZDF

    Ackermann wird als Staatsgast behandelt und darf bei Gesetzen bezüglich Banken mitmischen, in Großbritannien hat Geffen den Wirtschaftsminister mal kurz - wahrscheinlich mit ein paar Scheinchen - für das Three-Strikes-Gesetz eingenommen.

    Das kommt eben dabei raus, wenn Politiker sich mit Lobbyisten heimlich treffen dürfen.
     

Diese Seite empfehlen