1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Januar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    84.696
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die FDP greift das derzeitige Rundfunkgebührenmodell erneut scharf an. Vor allem die zuletzt verstärkt in die Kritik geratenen Methoden externer Gebührenfahnder geben Anlass zur Kritik.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. joerg-mv

    joerg-mv Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Homecast S 5001
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

    Ich bin dafür, könnte ein Anfang sein! Dazu müßte aber Deutschland reformfähig sein.

    Noch besser mit Grundverschlüsselung, dann brauchen wir für die Nachbarn (A,CH) nicht mehr mitbezahlen, denn die sind verschlüsselt.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

    Nun ja...die Leute ohne TV (davon gibt es so einige) werden wohl ungern die ÖR über eine Medienabgabe finanzieren wollen. Dann könnte ja auch PREMIERE ne allgemeine Abgabe für alle einführen ;)
     
  4. Premiere-Kofi

    Premiere-Kofi Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

    Sehr gute Idee. Weg mit der Schnüffelbehörde. [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

    Die Idee der FDP habe ich schon vor ewigen Zeiten gemacht, im GEZ Thread. Dabei bin ich nicht mal FDP-Wähler. Aber nicht alles, was von der FDP kommt ist schlecht.
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.207
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)


    Quatsch. Auch Leute ohne TV: PC-Nutzer, Handy-Nutzer etc. werden auch zur Kasse gebeten. Im Sinne der Solidarität aller jedenfalls eine Überlegung wert. Ob sich angesichts unseres föderativen Systems allerdings eine Änderung durchsetzt, ist ein langer und schwerer Weg, wenn überhaupt..
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

    Das mit den Leuten ohne Fernseher, die die ÖR mitfinanzieren, ist ein Problem, aber wir drücken alle Steuern ab, mit denen der Staat vieles tut, was der einzelne möglicherweise nicht will, z.B. Auslandseinsätze der Bundeswehr.
     
  8. chrikro

    chrikro Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

    Könnt ihr mir mal bitte erklären warum ihr euch so über die TV-Gebühr aufregt. Hab ich da irgendetwas verschlafen?
    Wir in Österreich zahlen weit mehr Gebühr, bekommen aber weniger Fernsehen dafür, und kein Mensch regt sich auf.
    Was ist so schlimm an der GEZ?
     
  9. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)

    Na ja. Es ist erstens keine Behörde, die GEZ ist rein privater Natur. Und zu zwei, es ist Wahlkampf, hatte die FDP schon mal drauf, und zu drei wetten wir das nach der Wahl alles beim alten bleibt.:winken:
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.207
    Zustimmungen:
    393
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: FDP wettert gegen GEZ-Eintreiber (Update)


    Ihr müsst sowieso ruhig sein, ihr zahlt zwar für 2 Programme, das ist richtig.
    Könnt aber über Kabel und Sat digital über die gesamte Bandbreite unseres
    öffentlich-rechtlichen gebührenfinanzierten Rundfunk kostenlos verfügen.
    Wir Deutschen kriegen eure ORFs aber nicht:wüt: . Weniger Fernsehen dafür?
    Wenn ihr 19 mehr bekommt, bekommt ihr also 21, und wir bekommen immer
    noch 19...:wüt:
     

Diese Seite empfehlen