1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FDP: Rundfunkgebühr für Internet schadet Breitbandausbau

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.177
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Mit Blick auf die derzeitige Diskussion der Ministerpräsidenten um die neuen Rundfunkgebühren-Modelle sprechen sich FDP-Politiker gegen eine Erhöhung der Rundfunkgebühr für Internet-fähige Computer und Smartphones aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: FDP: Rundfunkgebühr für Internet schadet Breitbandausbau

    große töne spucken sie ja, die damen und herren der fdp. hört sich ja auch alles recht vernünftig an was sie so denken, leider entscheidet nicht die fdp über die rundfunkgebühr. ich lasse mich dann mal überraschen was im nächsten jahr dann tatsächlich entschieden wird.
    ich bleibe trotzdem dabei, es wird mit sicherheit nicht günstiger.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: FDP: Rundfunkgebühr für Internet schadet Breitbandausbau

    Naja, indirekt entscheidet die FDP sehr wohl über die Rundfunkgebühr.
    Die Ministerpräsidenten der einzelnen Ländern müssen nämlich auch im Interesse der Landtäge entscheiden ;).

    Bei dem Rest lassen wir es mal lieber, spekulationen helfen uns hier nicht weiter.
     
  4. Schmunzel

    Schmunzel Gold Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    2x Humax PR-HD1000 S mit Nagra3-KL
    1x Humax VACI-5300 S
    1x Humax BTCI-5900 C
    1x Inverto IDL-5650 S
    je 1x Nokia dBox 1 S [DVB2000/BN 1.3]
    1x Octagon SF-718 FTA
    je 1x Pollin DR-3002 HD PVR Twin,DR-3002 C-HD PVR Twin,DR-1000 HDE,
    1x ReelBox Avantgarde II S
    1x Sagem dBox 2 S [Linux/Neutrino]
    1x Smart MX04 HDCI.
    je 1x TechniSat DigiCorder S1,S2,HD S2,HD S2 plus,SkyStar USB 2 HD CI,MultyVision 40 ISIO,
    1x TeleStar DigiNova HD
    1x Topfield TF-4000 PVR
    1x Panasonic DMR-EX95V
    ... u.s.w.
    AW: FDP: Rundfunkgebühr für Internet schadet Breitbandausbau

    Für denjenigen,der bezahlt schon,für denjenigen der nicht bezahlt,- da ist 's vollkommen egal,wie hoch die GEZ-Gebühr ist !
    Ich hab noch nie bezahlt,weder in der früheren DDR,noch in der jetzigen Bundesrepublik,kontrolliert wurde bei mir auch noch nie,- die trau 'n sich anscheinend nicht auf 's Land,... vielleicht wegen der Hunde,oder auch wegen der Nachttöpfe ... !? :D:D:)

    :):)
     
  5. AW: FDP: Rundfunkgebühr für Internet schadet Breitbandausbau

    Vllt finden die GEZ-Beamten ohne Navi nicht in die Pampa...:D
     

Diese Seite empfehlen