1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.369
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Wenn ARD und ZDF die Rechte für die TV-Übertragung der Olympischen Spiele zukünftig nicht mehr erhielten, würde dies zu Konsequenzen in der Sport-Berichterstattung führen, warnte ARD-Programmdirektor Volker Herres das Internationale Olympische Komitee. Die FDP reagiert darauf.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. petestoeb

    petestoeb Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Und wer sollte das dann zeigen? Ich kann mir nicht vorstellen, wie RTL oder Sat 1 eine vollständige Übertragung inklusive der Nichtbreitensport-Bewerbe kostendeckend und live zeigen sollten.

    Es ist wie immer, da wollen die Neoliberalen die populären Sportarten herauspicken und gewinnbringend vermarkten, der Rest dürfen dann vielleicht die ÖR zeigen.

    Ich frage mich nur, ob es sich überhaupt rentieren für einen Privatsender rentieren würde - selbst wenn man nur den populären Teil zeigen würde.
     
  3. kringe3

    kringe3 Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.758
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Gar keiner
     
  4. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    a propos Verzicht:
    Auf das Nachtreten irgendwelcher profilierungssüchtiger FDP-Hinterbänkler kann ich auch ganz gut verzichten.
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.355
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Es ist doch egal aus welcher Partei der Denkansatz kommt, ich finde ihn ganz gut.

    Zitat:
    Otto argumentiert weiter, dass der ständig wachsende Gebühreneinsatz von ARD und ZDF für Sportveranstaltungen auf den Prüfstand gehöre.

    Was ist daran so falsch ? :confused:
     
  6. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Weil dem gegenüber auch eine Leistung steht. Olympia gab es immer auf 5 Sendern gleichzeitig. Das wäre bei den frei empfangbaren Privaten unvorstellbar. Manchmal hat die breite Plattform mit dem großen Budget auch ihre Vorteile... wenn es um den Sport ginge. Es geht aber ums Geld...
    Bisher konnte man argumentieren, dass man sowohl interessante, als auch weniger interessante Sportarten zeigte. Wenn für die ÖR nur noch die Reste übrig bleiben sollen (wenn überhaupt), dann kann man Desinteresse und Ablehnung der Öffentlichkeit verstehen. Warum sollte es gut sein, dass vom Gebührengeld auf Olympia bezogen ausschließlich Dinge finanziert werden, die nachweislich keiner sehen will? Die Mischung machts. Bisher stimmte sie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2009
  7. AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Ach, das is nix weiter als Wahlkampfgetöse der FDP. Die wollen halt bis September auf sich aufmerksam machen, damit man se nit vergisst - vor allem nit nach den nächsten Kommunalwahlen (ausschließlich im Osten)...
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.355
    Zustimmungen:
    1.402
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Erzähl das mal Leuten die sich nicht für Sport interessieren. Selbst ich als Sportfan finde die Unmengen an Sport an den Wochenenden total übertrieben. Auch Olympia-Übertragungen könnte man doch straffen.
     
  9. AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Also wenn die ÖR auf was verzichten könnte wäre es eindeutig Fussball. Sollen diese talent- und hirnfreien Ballrumpler doch ausschliesslich bei Premiere laufen....
     
  10. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: FDP-Medienexperte Otto: ARD und ZDF kommen auch ohne Olympia aus

    Es ist nur die halbe Wahrheit, denn die Rechte für Sportübertragungen sind durch die Einführung des kommerziellen TV's explodiert. Und jetzt rate mal wer zu den Protagonisten der Einführung von Kommerz- und PayTV gehörte?
     

Diese Seite empfehlen