1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.752
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die vom ZDF angekündigten Kürzungen des Budgets beim Fernsehsender 3 Sat sind nach Ansicht der FDP im Bundestag "nicht hinnehmbar".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.370
    Zustimmungen:
    465
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    Sind sie auch nicht. Allenfalls die Intendantengehälter, die dürfen ruhig gekürzt werden!:LOL:
     
  3. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    ... demnach wird sich wohl das bereits angestrebte 3satHD noch länger hinziehen. Schade...
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.690
    Zustimmungen:
    773
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    3sat HD? Wann soll es das geben?
     
  5. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    Schauen wir doch der Wahrheit ins Auge. Kultur ist einfach nicht gefragt. Der Durchschnitts-IQ liegt nun mal bei 100 und diesen Durchschnitt hat die größte Gruppe in der Bevölkerung, die eben aus diesem Grund mit jeder Art Kultur nichts anfangen kann.

    Insofern sind die Kürzungen bei 3 Sat eine Reaktion auf den Markt und insofern auch logische Konsequenz. Egal wie viel Geld man auch immer aufwenden würde, man würde niemals die "Bauer sucht Frau"-Zuschauer dazu bringen, 3 Sat oder den Theaterkanal anzuschalten. Da gibt es keine Schnittmengen.
     
  6. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    -OT-: Ist es nicht so, dass sich Stefan Raab inzwischen auch vom ÖR-Kuchen was abschneidet? Kann man ja verstehen. Jeder muss sehen, dass seine Rente in Form von Pensionszahlungen gesichert ist. GEZ - Schon gezahlt?
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.690
    Zustimmungen:
    773
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    Quelle: sat + kabel


    Und was zeigt der Theaterkanal? :D
     
  8. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    Die Entscheidung des ZDF ist richtig. Es ist durchaus sinvoll die Redaktionen von 3sat und Theaterkanal zuammenzulegen. Die Fremausgaben zu kürzen ist ebenfalls sinnvoll, denn eine Senkung der Kulturquote ist damit nicht begründet.

    Man darf sich fragen, ob es für den Zuschauer nicht eher von Vorteil ist, anstelle von 3 Kulturkanälen, die teils nur von Wiederholungen leben, auf zwei oder einen zusammenzulegen nnd dafür die Wiederholungen und Beiträge, die ganz ofensichtlich nichts mehr mit Kultur zu tun haben wegfallen zu lassen.

    So bekommt der Zuschauer wenigstens einen oder zwei Kanäle mit einem sehenswerten Kulturangebot und abwechslungsreichem dazu.
     
  9. Waltxx

    Waltxx Silber Member

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    Was zeigt der Theaterkanal?
    Antwort: u.a. esoterischen Mist
     
  10. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.690
    Zustimmungen:
    773
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: FDP: Kürzungen bei 3 Sat sind "nicht hinnehmbar"

    Theaterkanal:winken:

    Nicht "Kanal Telemedial".

    Fast die gleichen Buchstaben aber 2 völlig verschiedene Sender! :LOL:
     

Diese Seite empfehlen