1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.049
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Da die ab 2013 geltende neue Rundfunkgebühr den Öffentlich-Rechtlichen mehr als eine Milliarde Euro zusätzlich in die Kassen spülen könnte, fordern Politiker jetzt eine niedrigere Gebühr.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Nachdem es mit den Steuersenkungen nicht geklappt hat, versucht man es jetzt woanders, oder wie soll man das verstehen? :D

    Ob die neue Gebühr wirklich eine Milliarde mehr in die Kassen der ÖR spült würde ich erstmal abwarten. Ich hatte es so verstanden dass man die Gebühr so anpasst dass sie nicht mehr bekommen. Sollten sie also wirklich eine Milliarde mehr bekommen, dann werden die Beiträge automatisch gesenkt, auch ohne dass eine Partei das extra fordert.
     
  3. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.955
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Was ist das eigentlich für eine Art von "Qualitätsjournalismus", wenn man einfach die Bild als Quelle heranzieht?
    Beim nächsten mal heißt es vielleicht sogar: Wie eine Suche im Internet ergab, ...
     
  4. Fidel Castro

    Fidel Castro Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Und ich fordere einen STOPP der Rundfunkgebühr und eine Privatisierung des Staatsrundfunks.

    :winken:
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.981
    Zustimmungen:
    3.910
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Du hast Dir den falschen User Namen ausgesucht.
     
  6. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Klar will die FDP das!! Solche Programme wie "Panorama" (war wieder genial gestern) u.v.m sind der FDP natürlich ein Dorn in Auge! Lieber die Privaten die machen wenigsten FDP Konforme Berichte! :D

    Ich liebe die FDP die bringen ein immer zum Lachen wie sie "Sche... als Gold verkaufen wollen"! :love:
     
  7. AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    hast's schon mal mit Hirn und Verstand versucht? Oder sinds beides Fremdwörter für dich?
    Dein Vorschlag ist sowas von bescheuert. Primatendummfunk haben wir ja schon. Und der scheint bei dir schon geistige Verödung verursacht zu haben.
    Ohne die ÖRs würde es sowas wie "Neues aus der Anstalt" o. "Pispers & Gäste" gar nicht geben. Und für solche Sendungen bin ich dankbar, dass es die ÖR (insbesondere ZDF u 3sat) gibt.

    Bei der FDP sinds die letzten Zuckungen vor dem Tod.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2010
  8. conspiracy

    conspiracy Guest

    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Die sollte eher auf die Runde Summe von 20 und dann in Qualitätsrechte gesteckt werden - ZDF_neo war schon mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung was Programmgestaltung betrifft, als nächstes muss man sich mal mit der DFL zusammensetzen um diesem gesonderten Pay-TV Wahnsinn endlich ein Ende zu setzen. Der zusätzliche Betrag darf auf keinen Fall in die Taschen irgendwelcher Intendanten fließen, das sollte eins zu eins in Content investiert werden um die ÖR massiv zu verbessern. Ziel dieser einmaligen Chance muss eine umfassende Grundversorgung eines Premiumangebots sein, worum uns jedes Land beneiden würde :)
     
  9. Braystel

    Braystel Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Da was haben sie denn diesmal aufgedeckt? Das die erde keine scheibe ist? Oder haben sie doch noch die Eilmeldung rein genommen,das sich die erde um die sonne dreht?

    Das ist das probelm an der angeblichen Seriosität der ör,da werden olle Kamelen aufgewärmt.
     
  10. Bateman1980

    Bateman1980 Platin Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: FDP fordert Senkung der Rundfunkgebühr

    Muss man Politiker grundsätzlich kritisieren oder warum findet das hier keine Zustimmung?

    Ist doch genau richtig: Durch das neue Abgabenmodell werden mehr Leute zahlen müssen, also kann man die Gebühr auch etwas absenken. Ziel der Reform war ja wohl nicht die Einnahmen der ÖRR noch weiter deutlich zu erhöhen. Was ist denn an dem Vorstoß zu kritisieren?
     

Diese Seite empfehlen