1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FBAS / CVBS bzw. RGB - Problem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sniperalex, 28. November 2005.

  1. Sniperalex

    Sniperalex Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab da ein Problem mit dem Bild was an den Einstellungen liegt. Mein Fernseher hat 2 Scart-Anschlüsse.

    Nr.1 unterstützt (wie es für mich aussieht) RGB d.h. wenn ich den Receiver da anschliesse und die Receiver-Einstellungen auf RGB behalte, dann kommt beim einen Receiver grüne Pixel auf dunklen Flächen und bei einem anderen Receiver flackert das Bild leicht (man merkt es wenn man weiter wegsitzt, ABER das eigentliche Bild ist super).

    So, wenn ich die Receiver beim Scart-Anschluss Nr.2 anschliesse kommt eine Bildqualität wie bei den FBAS-Einstellungen von Nr.1. Egal, ob ich RGB oder FBAS einstelle.

    Mir wäre es eigentlich egal was eingestellt ist aber es kommt mir so vor dass das RGB-Bild viel besser ist und außerdem wird der Videotext 1000mal besser dargestellt.

    Weiß jemand was man da tun kann um ein sauberes RGB-Bild zu bekommen? Der Fernseher ist eigentlich relativ neu, aber Einstellungen diesbezüglich konnte ich keine finden. Hier mal die Angaben:

    Fernseher: Philips 21PT5458
    Receiver: Skymaster DXL9400 und Strong SRT6125

    Danke!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: FBAS / CVBS bzw. RGB - Problem

    Als erstes ordentliche Scartkabel benutzen. Es kann aber auch von den Receivern selber kommen.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: FBAS / CVBS bzw. RGB - Problem

    Hallo,

    RGB ist auch viel besser, beim normalen Bild schon, und beim Menü auch , und beim Videotext ( Darstellung über den Receiver ) sind es wirklich Welten.

    RGB ( = Rot, Grün, Blau ) hier werden die Farben getrennt übermittelt, das macht sehr viel aus.

    Wenn Du den Receiver auf RGB einstellst, und der Fernseher ein besseres Bild darstellt, dann hast Du alles richtig genmacht.

    Normal ist das jedoch nicht.

    Mit dem Flimmern, oder aber auch den grünen Punkten, dürfte dann was mit dem TV was nicht stimmen.

    Vielleicht hängt es ( mit den grünen Punkten ) aber auch am Scartkabel, das könntest Du mal tauschen ( glaube ich aber leider nicht so recht ).

    Dann hat dieser TV bestimmt viele Filter, die meisten Filter haben Nebenefekte, schaue mal, wenn Du die Filter testweise ein oder ausschaltest, ob sich dann was tut, das glaube ich aber leider weniger.

    Es könnte aber noch sein, das ein unterliegendes Signal sowas verursacht, das wäre möglich, also am besten mal alles abschließen, und nur den Receiver über AV1 an den TV anschließen, also auch das Antenenkabel am TV abschließen und dann testen.

    Viele TV's haben eine Überspielfunktion, entwder im Menü, oder als Schalter auf der Rückseite. Da steht dann oft AV2 zu AV1, oder AV3 ( Front ) zu AV1 usw. . Eine solche Überspielfunktion im TV am besten so umlenken, das sie nichts mit AV1 zu tun hat.

    Das Flimmern könnte am Receiver hängen, aber auch am TV. Hat denn der Skymaster nicht die grüne Punkte?

    AV2 ist bei den meisten TV's auf S-Video beschaltet, bei einigen wenigen, mit 3 und 4 Scartbuchsen aber auch auf RGB. Bei TV's mit zwei Scartbuchsen ist sie meist mit S-Video beschaltet.

    digiface
     
  4. jahnemahn

    jahnemahn Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Hauppauge WinTV Nexus-S
    Skymaster DXL 9400
    AW: FBAS / CVBS bzw. RGB - Problem

    Das mit dem Grün hört sich für mich nach Component Video an (YCbCr), wenn der Fernseher das nicht unterstützt sieht das manchmal so aus. Da ich aber den selben Receiver habe, weiss ich das der kein Component Video ausgibt???
    RGB ist auf jeden Fall die beste Wahl und leichte Geisterbilder (helle Linien die in unterschiedlicher Geschwindigkeit über das Bild laufen) sind normal. Hol dir ein getrennt geschirmtes Scart Kabel, dann sollte es passen.
     

Diese Seite empfehlen