1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Favoritenverwaltung Entertain 2.0 - Bug oder Feature?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von 1castro, 7. Juni 2016.

  1. 1castro

    1castro Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe vor Wochen erfolgreich auf Entertain 2.0 umgestellt und nutze 3 Receiver.
    1x MR400 und 2x MR200.
    Die Fav-Liste wurde ordnungsgemäß auf dem MR400 angelegt und dann auf einem MR200 mit der neuen Übernahmefunktion kopiert.
    Wenn ich jetzt auf dem MR200 nachträglich eine Veränderung/Anpassung vornehme (z.B. einen Sender aus der Fav-Liste entfernen), dann wird dieser Sender automatisch auch aus der Fav-Liste auf dem MR400 entfernt. Ich finde keine Möglichkeit, die Abhängigkeit des MR400 vom MR200 aufzuheben.

    Ich habe das jetzt mehrfach überprüft und nachvollzogen. Ich wollte eigentlich nur die "Hauptliste" unserer Sender auf allen MR200 haben und der Nutzer des MR200 sollte jetzt noch "Feintuning" machen können. Geht aber leider nicht - siehe Problem.

    Habe ich einen Denkfehler?
     
  2. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    Hallo 1castro,

    ich habe gerade deinen Beitrag gesehen.

    Dieser ist zwar schon ein paar Tage alt, aber ich möchte es nicht unbeantwortet lassen. Aktuell ist keine zweite Favoritenliste möglich. Du kannst allerdings mehrere Senderlisten anlegen.

    Viele Grüße

    Natalie P. von Telekom hilft
     

Diese Seite empfehlen