1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

fat16,fat32 oder ntfs

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von MCMikele, 21. April 2004.

  1. MCMikele

    MCMikele Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Karlsruhe
    Anzeige
    Hab meine alte 40 gb aus dem Rechner ausgbaut, die ich jetzt in die DB einbauen will. Hab aber eine Frage welches Formatierung soll ich da nehmen. FAT 16, FAT 32 oder NTFS ????
     
  2. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    MCMikele

    warum willst Du formatieren ? bau die Platte ein, geh in das Menü, Untermenü Festplatteund dann einfach formatieren.

    RR
     
  3. MCMikele

    MCMikele Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Karlsruhe
    Kann ich das auch in der DB komplett löschen wie auf dem Computer ??

    Will sie formatieren da ich noch Windows drauf habe und Programme usw..

    <small>[ 21. April 2004, 22:15: Beitrag editiert von: MCMikele ]</small>
     
  4. MCMikele

    MCMikele Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Karlsruhe
    Schaffe es nicht den Deckel der DB zu öffnen. Es geht nur 3 cm nach hinten und dann bleibt es hängen. Was soll ich tun ??? entt&aum
     
  5. Humi

    Humi Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    351
    hättest ja mal in die anleitung schauen können. winken

    wenn du den deckel nach hinten geschoben hast mußt du die seiten nach außen spreizen und den deckel nach oben abheben.
    das hätte einem aber auch selbst einfallen können. winken
     
  6. MCMikele

    MCMikele Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Karlsruhe
    Nach einer halben Stunde habe ich es endlich hinbekommen. Das war voll der Akt bei mir. Habe sogar ausversehen vor lauter Ziehen die Front rausgerissen mit den zwei Kabeln dran. Doch zum Glück waren die beiden Kabel nicht beschädigt. Es hatte nur lange gedauert die Kabel wieder in die Steckvorrichtung einzustecken. l&auml;c

    Noch ne Frage


    1. Ich hatte auf der Festplatte (40GB) ca. 30 GB Daten drauf, die wollte ich auf der DB formatieren. Doch wenn ich formatieren durchführe, initialisiert er kurz die Festplatte und springt wieder ins Festplatten Menü. Wie läuft es da mit der Formatierung. Also im PC bräuchte man so 10-15 min.

    2. Mir ist aufgefallen, wenn ich die DB komplett herunterfahre und wieder starte, startet die Festplatte und bleibt die ganze Zeit an. Wenn ich die DB in den Standymodus fahre, schaltet die Festplatte ab, beim wiedereinschalten bleibt sie aber komischer Weise aus. Ist das Normal ??
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    zu 1.: Die Formatierung geht eigentlich sehr fix. Schau doch einfach mal nach wie viel GB als "belegt" angegeben sind.

    zu 2.: Die Platte schaltet sich nach 10 Minuten in den Standby.

    Gruß
    Angel

    <small>[ 22. April 2004, 07:39: Beitrag editiert von: Angel ]</small>
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Schon mal Quickformat versucht da dauerts am PC auch nur 1-2sek. winken
    Gruß Gorcon
     
  9. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Ich glaube nicht, daß der Linux-Kernel der Dreambox mit einem Windows-Filesystem zufrieden ist. Die Dreambox verwendet garantiert irgendein UNIX-Filesystem.


    Ryker
     
  10. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Es kann zwischen ext3 und reiserfs gewählt werden.

    Gruß
    Angel
     

Diese Seite empfehlen