1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Fast & Furious 5"-Regisseur Lin: 3D zockt Zuschauer ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.299
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Hollywoodregisseur Justin Lin hat Hollywoods Besessenheit für 3D-Filme kritisiert. Es habe im Vorfeld zu "Fast & Furious 5" Überlegungen gegeben, den Film in 3D zu drehen. Dagegen habe Lin sich vehement gewehrt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. September 2011
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Fast & Furious 5"-Regisseur Lin: 3D zockt Zuschauer ab

    Bravo, der Mann hat recht. :love:

    Meistens leidet nämlich die Geschichte unter dem Film, weil man dann das Hauptaugenmerk auf möglichst viele 3D Effekte legt und das hat sich ja schon gerächt.
     
  3. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Fast & Furious 5"-Regisseur Lin: 3D zockt Zuschauer ab

    Wenn sich die Leute mit billigen 3D abzocken lassen, selbst schuld. Für mich wird 3D erst ein Thema sein, wenn die dämlichen Brillen weg bleiben und die Glotzen günstig werden. Und das wird noch dauern. Wenn sich der ganze Kram überhaupt mal durch setzen wird.

    Amen.
     
  4. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Fast & Furious 5"-Regisseur Lin: 3D zockt Zuschauer ab

    Wobei 3D an dem Film auch nichts mehr kaputt gemacht hätte ;)
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: "Fast & Furious 5"-Regisseur Lin: 3D zockt Zuschauer ab

    Er kennt sich halt aus, Zitat:
    "...plauderte, dass er für die Blu-ray-Veröffentlichung noch einmal den Film überarbeite. Beispielsweise nehme er die Farbkorrektur ein zweites Mal vor - nur um sicher zu gehen".

    Das sollte auch bei 3D-Blu-rays beachtet werden - ein Kinofilm für die große Leinwand wirkt auf einem relativ kleinen 3D-TV viel weniger räumlich. Zumindest bei reinen 3D-Animationen müsste eigentlich für 3D-TVs eine angepasste Version neu gerechnet werden.

    Außerdem machen die geldgeilen Studios die gleichen Fehler wie ihre 3D-Vorgänger in den 50er-Jahren: sie "bombardierten die Zuschauer mit Parallax-Extremen (Popouts), die fast garantierte Übelkeit hervorriefen."
     
  6. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: "Fast & Furious 5"-Regisseur Lin: 3D zockt Zuschauer ab

    .... er sollte dann bitte nicht vergessen,
    den 5.1 Soundtrack auf die Heimanlagen anzupassen.

    Es gibt nur sehr wenige Filme die gut abgemischt sind,
    oder gar erkennbares DD bieten.

    Der Audio-Schrott ist meist recht Center-Lastig! :rolleyes:
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: "Fast & Furious 5"-Regisseur Lin: 3D zockt Zuschauer ab

    Das liegt m.E. meistens an der deutschen Synchronisation, die sich auf die Sprecher konzentriert...
     

Diese Seite empfehlen