1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von mittelhessen, 21. September 2007.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    Letztens konnte ich bei einem Kollegen erhebliche Solarization-Effekte feststellen. Sanfte Farbverläufe wurden mit relativ harten und sichtbaren Farbkanten dargestellt. Er hat einen Humax HDTV-Receiver mit einem älteren Hitachi-Plasma-TV via HDMI-DVI verbunden.

    Nun meine Frage:

    kann hier jemand mal eine Übersicht liefern welches heutzutage eigentlich die begrenzenden Faktoren hinsichtlich der Farbtiefe sind?

    Dabei stellen sich mir folgende Fragen: Mit welcher Farbtiefe (in Bit) werden SDTV-(bzw. HDTV) Sendungen ausgestrahlt? Welche Farbtiefe bietet HDMI zur Zeit in den aktuellen DVB-Receivern (Version 1.3a wird sicher noch nicht verbaut, oder?)? Welche Farbtiefe können aktuelle Fernsegeräte verarbeiten?
     
  2. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

    Also das kann ich eigentlich nicht glauben. In den meissten TVs (jedenfalls von denen ich die Schaltpläne kenne), hängt der DVI Eingang an einem HDMI Receiver. Wieso sollte es da Probleme mit dem Farbraum geben? Der einzige Unterschied ist dann doch nur die Form des Steckers.
    Das der Humax Solis hat ist doch schon seit Ewigkeiten bekannt. Und die hat er nicht nur wenn man das Ding mit einem DVI Adapter irgendwo anschliesst.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

    Ich kann jetzt nicht verifizieren, ob der Effekt auch am YPrPb-Ausgang auftritt...
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

    Bei mir tritt der Effekt auch am Scart Ausgang auf :)
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

    Da werde ich demnächst bei ihm noch mal drauf achten! Eigentlich unglaublich, dass sich ein HDTV-Receiver sowas leistet. Da wird doch die Farbtiefe intern irgendwie beschnitten.
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

    Nicht unbedingt die Farbtiefe (die ist uebrigens 8-bit) aber die Verteilung der Werte im gueltigen Bereich: 0-255 pro Farbe moeglich, 16-249 RGB Video ueblich. Es scheint, dass der Humax den RGB Video-Bereich immer auf die 0-255 strecht, was natuerlich zu unerwuenschten spikes und dadurch Posterisation fuehrt. Ausserdem weiss man nie genau, ob die harten Farbuebergaenge nicht durch das Encoding entstanden sind...
     
  8. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

    Der Humax ist einer der ersten HDTV-Receiver. Ebenso hat dieser auch an vielen Bildschirmen mit den Solis zu kämpfen. Ein Pace oder Homecast am gleichen Display und die Solis waren weg...
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Farbtiefe: HDMI (Version X.Xx), DVI, ...

    Das wuerde die obige Vermutung mit schlampig implementiertem Video-Board bestaetigen... Ich habe das allerdings nicht so extrem gesehen, haengt natuerlich auch vom Display ab, besonders PDPs reagieren da sehr empfindlich.
     

Diese Seite empfehlen