1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Farbprobleme beim Viedorekorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jetlag, 15. Februar 2005.

  1. Jetlag

    Jetlag Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Gleich meine nächste Frage bevor ich ganz baden gehe...

    Kann mir jemand sagen warum ich bei meiner alten analogen Sat-Anlage (die jetzt meine Eltern bekommen haben) plötzlich am Video-Rekorder nur noch schwarz-weiß aufnehmen kann? HÄ!!? Wie bitte? Bis jetzt ging es doch auch in Farbe....

    Schalte ich die Farbe von RGB auf FCABS (oder so ähnlich) um bekomme ich ein farbiges Bild, da aber ist so unscharf dass man es gar nicht anschauen mag. Die Service-Hotline hat letzte Woche was von teilbeschaltetem Kabel und Störung des Signals durch den RGB-anteil gefaselt.
    Außerdem verträgt der VHS-Rekorder angeblich kein RGB.

    Wer kann mir weiter helfen? Mein Vater dreht gerade "etwas" hohl, jetzt ist er schon so weit dass er einen Frensehtechniker ins Haus kommen lassen will (natürlich zu entsprechenden Kosten) - das will ich verhindern bevor er unnötig Geld raus wirft ohne dass ihm wirklich geholfen wird, der dreht ihn eh nur ein Neugerät an was angeblich alles kann.


    Grüßle
    Jet
     
  2. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Farbprobleme beim Viedorekorder

    Hallo Jet,
    umstellen auf FBAS war schon mal richtig.
    Sind denn ansonsten alle Geräte per Scartkabel miteinander verbunden?
    Dieses Problem hört sich nach Koaxleitung und störendem Modulator an.
    Gruß Andreas
     
  3. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Farbprobleme beim Viedorekorder

    Ja, VHS Rekorder koennen nur mit FBAS umgehen. Die Aufnahme wird ja wohl per Scart geschehen (wenn Du zw. RGB und FBAS umschalten kannst). Ist dann vielleicht die Verbindung zum TV per Antennenkabel? Da kann es natuerlich zu Stoerungen in der Antennenleitung kommen.

    Es kann auch Probleme geben, wenn der TV ueber zwei Scartkabel das Signal empfaengt, eines vom Sat Receiver mit RGB und eines vom VCR mit FBAS. Das FBAS Signal wird dann vom RGB Signal ueberlagert. Bei mir war das der Fall (allerdings hatte ich die Zusammenschaltung am VCR und dieser konnte die Signale nicht richtig trennen).
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Farbprobleme beim Viedorekorder

    Die FABS-Einstellung ist etwas unschärfer und verwaschener, deshalb sollte man auf RGB schalten, sofern das der Receiver und der TV unterstützen.

    Nun ist aber an einem Videorecoder der Scartbuchseneingang nicht RGB beschaltet, das heisst der VCR bekommt nur ein S/W Signal.

    Das sollte aber nicht sein. Normal gibt ein Gerät das RGB-Signal über die TV-Scartbuchse aus, und gleichzeitig ein FABS signal über die VCR-Scartbuchse.

    Könnte es sein, das ihr einen Scartverteiler hinter der TV-Scartbuchse habt, der das RGB-Signal auf den TV und VCR verteilt?
    Sollte der Receiver Cinchausgänge haben, könnte die Lösung so aussehen, die Scartbuchse auf RGB zu schalten, und den VCR über Cinchkabel zu verbinden.

    digiface
     
  5. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Farbprobleme beim Viedorekorder

    Normalerweise gehört zu einem RGB-Signal auch ein FBAS-Signal. Ein BAS-Signal würde zwar reichen, wäre aber Quatsch. Es hört sich eher nach einem Y/C-Signal an. Was kannst du denn genau am Receiver umstellen? An welcher Scartbuchse hängt denn der VCR? Welcher analoge Receiver kann denn RGB?
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Farbprobleme beim Viedorekorder

    Wenn ich am Receiver FABS einstelle, dann kommt ein weichers Signal an. Wenn ich den Receiver auf RGB umstelle, schaltet sich der TV automatisch auf RGB um, das hatte ich schon bei mehreren Geräte ( Panasonic, Nokia, AKAI ).

    Also ein TV schaltet automatisch bei einem ankommenden Signal um, aber die Wiedergabequelle muss manuel umgeschaltet werden, auch beim DVD.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen