1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von lagpot, 21. Oktober 2004.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Köln (ots) - 12 NPD-Abgeordnete hatten heute ihren ersten
    offiziellen Auftritt im sächsischen Landtag. Seit 1968 wurden
    erstmals wieder Vertreter der NPD in dieser Funktion vereidigt. Was
    ist dran an dem Klischee der fremdenfeindlichen NPD-Politik? Polemik
    oder Realität? RTL-„EXPLOSIV“ schickte einen farbigen Reporter nach
    Sachsen zur 1. Landtagssitzung der neuen NPD- Abgeordneten. Auf rein
    sachbezogene Fragen zum Thema Ausländerpolitik erhielt er
    erstaunliche Antworten oder wurde schlichtweg ignoriert. „Gute
    Heimreise!“, so die Antwort von NPD- Parteimitglied Mirko Schmidt auf
    die Frage des RTL-Reporters: „Was ist Ihre Definition von ‚deutsch’
    und wer darf Ihrer Meinung nach in Deutschland bleiben?“ Auch der
    Vorsitzende des NPD-Kreisverbandes Klaus Baier hatte eine klare
    Definition davon, wann man Deutscher sei. Auf die Frage, wie ein
    Mitbürger, der nicht deutscher Abstammung ist, aber in Deutschland
    geboren wurde und einen deutschen Pass besitzt, einzuordnen sei,
    äußerte er sich wie folgt: „Ein indischer Elefant in Kairo im Zoo ist
    nach drei Jahren auch kein afrikanischer Elefant.“

    Weitere Ausschnitte aus der heutigen Landtagssitzung der NPD sowie
    die Reaktionen auf den farbigen RTL-Reporter heute in „EXPLOSIV“,
    19.10 Uhr.

    Quelle

    Es geht schon wieder los :(
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    Typisch RTL. War reine Absicht. Und bringt wieder eine tolle Publicity.
     
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    Ja, das sind doch erstaunliche Antworten, die man auch mal an die Öffentlichkeit zerren kann. Viele, die bei den Landtagswahlen NPD gewählt, wissen gar nicht so genau, wofür diese Partei jetzt steht. Das wird jetzt immer offensichtlicher, gerade durch den Parteivorsitzenden Udo Voigt. Nur an der RTL-typischen Weise, darüber zu berichten, muß noch gearbeitet werden.

    Wo ist eigentlich Hasi1 hier im Forum? Der wollte doch, daß die NPD mal "ihre Vorschläge" jetzt einbringt. Kann ja nicht viel von werden, wenn die nur "Fundamentalopposition" machen.
     
  4. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    [​IMG]

    Naja, bei der Zigarre würd ich auch komisch schauen obwohl ich selber ausländer bin.
     
  5. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    [​IMG]

    das nächste mal sollten sie Bärbel Schäfer schicken, hier ihr aktuelles Bild.
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    Glaube, lagpot meinte eher Beiträge zum Thema "NPD" oder "RTL", mehr so mit Worten, statt Bildersammlung. Is hier Politik, nicht Small Talk.
     
  7. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    Mit anderen worten: "Bitte ernst bleiben, schließlich sind wir in Deutschland".
     
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    Jetzt bin ich sprachlos:D
     
  9. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    Damit hast du Recht
    Ich kann es nicht kapieren das unser Innenminister sich noch nicht durchgesetzt hat.
     
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Farbiger RTL-Reporter bekam erstaunliche Antworten

    Da muß ich auch mal was zu Mr Schily sagen:

    Auf irgendeinem ZDF-Kanal (Man sieht, ich habe den Überblick verloren) kam neulich mal nen Beitrag über ihn: Als Rechtsanwalt sehr erfolgreich, RAF-Terroristen verteidigt, erst Mitglied bei den Grünen (man glaubt es kaum), später aber in die SPD gewechselt. Das Herrliche war, daß er als jemand charakterisiert worden ist nach dem Motto: "Ich besitze die unendliche Weisheit", und ich glaube, das tritt auch im Fall NPD-Verbotsantrag zu. Neeeeeiiiinnn, er habe doch sicherlich keinen einzigen Fehler gemacht, dafür waren andere zuständig. Solch eine Arroganz muß man erstmal besitzen. Ich meine, er hätte sich die Argumente seiner "Gegner" ja ruhig mal anhören und darauf eingehen können. Aber das ist halt nicht Otto Schily. Wenn die SPD ihn mal rausschmeißt, gewährt die CDU ihm sicher politisches Asyl.:D

    Hier ist der "Master of NPD-Disaster":D :
    http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/SchilyOtto/
     

Diese Seite empfehlen