1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Farbflecken am Fernseher

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von digitalxx, 23. Oktober 2005.

  1. digitalxx

    digitalxx Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe mir vor 21 Monaten einen Flat-Röhrenmonitor von Panasonic (TX-21AP1C/B) gekauft.
    Schon nach kurzer Zeit zeigten sich Farbflecken auf dem Bildschirm, blau auf der linken und gelb auf der rechten Seite.
    Hatte diesen auch schon in Reparatur, laut Reparaturbericht wurde die Systemsteuerung neu eingestellt.
    Problem: Flecken sind wieder da, und werden immer heftiger.

    Ist dies etwa ein typischer Fehler bei Flat-Röhrenmonitore ?

    Habe mich nämlich heute bei Amazon nach einen neuen umgeschaut, mußte dabei feststellen, daß sich doch mehrere Leute über diese Flecken beschweren, allerdings bei einem Modell von Philips, wurde dabei auch schon vermutet, daß dies ein typisches Problem der Flatfernseher sei.

    Möchte meinen verkaufen, bevor die Garantie abläuft, habe keine Lust, den ständig zur Reparatur zu schicken.


    Danke im Voraus !!!
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Farbflecken am Fernseher

    Hast Du irgendetwas magnetisches links und/oder rechts neben dem Fernseher stehen, z.B. Lautsprecherboxen? Dann rücke die doch einmal ein Stück weg vom Fernseher und schaue dabei, wie sich die Farbflecken verhalten...
     
  3. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Farbflecken am Fernseher

    Diese blauen und gelben Einfärbungen, treten die sehr deutlich bei hellen Hintergründen im Bild auf?

    Wenn ja, kann das eine Verschiebung der Lochmaske sein, was aber tolleriert werden muss, sowas kommt bei sehr hellen Hintergründen vor....

    Ich weiss, das es eine nervige Angelegenheit ist, aber Röhrentechnisch ist das dann normal.

    Sind es aber farbflecken, die ständig auftreten, dann kann es sein, das irgendein Magnetfeld auf die Röhre einwirkt (evtl lautsprechermagnete in der Nähe?).

    Dann könnte eine defekte Entmagnetisierung des Fernsehgerätes vorliegen...
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Farbflecken am Fernseher

    Ich würde mal alles magnetische wie Boxen vom Fernseher wegstellen, dann das Gerät ausschalten (nicht Standby), 10 Minuten warten und wieder Einschalten. Mein Röhrengerät führt nur bei Kaltstart eine Entmagnetisierung durch.
    viel Glück
    emtewe
     
  5. digitalxx

    digitalxx Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Farbflecken am Fernseher

    Hallo,

    erstmal Danke für die Antworten.

    Also der Fernseher steht ganz oben auf einem Fernsehrack, darunter ein Videogerät, und erst ganz unten ein einfacher Radio-Kassettenrekorder.

    Die Flecken sind nicht dauerhaft vorhanden, es ist ein kommen und gehn, manchmal im Minutentakt, ein andermal im Stundentakt.

    Die Flecken sind dann natürlich auf hellem Hintergrund stärker sichtbar, jedoch können diese auch so stark werden, daß das Fernsehbild selbst ungenießbar wird (blaue oder gelbe Gesichter, Kleider die ungewaschen aussehn)

    Ich muß noch erwähnen, daß ich zuvor einen normalen Philips Röhrenmonitor hatte (7Jahre lang, auf dem gleichen Platz) ohne jede Farbflecken.

    Mein Anliegen ist ja folgendes:
    Abgesehen von den Farbflecken bin ich sehr zufrieden mit dem Panasonic TV (sehr gutes Bild und Ton).
    Da ich erst einmal davon ausgegangen bin, daß ich ein "Montagsgerät" erworben habe, hatte ich die Absicht den gleichen wieder neu zu kaufen, und den jetzigen verkaufen.

    Ist dieses Phänomen jedoch Flat-typisch, würde ich mich nach was anderem umsehn, evtl. TFT... .
     
  6. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Farbflecken am Fernseher

    Was soll bitte Flat-typisch bedeuten?

    Es gibt gelbe und blaue Einfärbungen bei Röhrengeräte, bedingt durch die Technik, das tritt bei manchen geräten eher auf als bei anderen....

    Ein LCD/Plasma hat damit natürlich nichts zu tun, da werkeln Transistoren bzw gezündete Gase, die dann für den Bildaufbau zuständig sind....

    Wenn du mit dem gedanken spielst, ein neues gerät zu kaufen, dann sollte man evtl überlegen, ob ein LCD/Plasma nicht das beste wäre...
    Je nachdem wie du mit der bildqualität dieser Geräte zufrieden bist...
     

Diese Seite empfehlen