1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fantasia auf Disney Cinemagic HD-Enttäuschende Bildqualität

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 16. August 2010.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    Ich habe mich sehr gefreut ein Klassiker wie Fantasia auf Disney Cinemagic HD zu sehen. Leider war die Bildqualität schon sehr enttäuschend. Kein 16:9, was ja sonst üblich ist, sondern leider nur 4:3 so das man Ränder hatte. Eigentlich schade das man so einen tollen Klassiker so schlecht präsentiert. Wirklich schade.
     
  2. Bartolog

    Bartolog Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fantasia auf Disney Cinemagic HD-Enttäuschende Bildqualität

    schon mal dran gedacht das es ihn nur als 4:3 gibt?

    lieber korrektes Seitenverhältnis als abgeschnittene Köpfe bzw aufgezoomes pan scan!
     
  3. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Fantasia auf Disney Cinemagic HD-Enttäuschende Bildqualität

    Warum muss man eigentlich ständig irgendwelche neuen Threads für nen Film aufmachen. Reichen die gefühlten 2379 hier nicht?:rolleyes:
     
  4. nick2503

    nick2503 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2010
  5. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fantasia auf Disney Cinemagic HD-Enttäuschende Bildqualität

    3. Cinemascope-Filme wurden erst über 12 Jahre nach dem Entstehen von Fantasia eingeführt. Auch wenn Disney immer an technischen Neuerungen interessiert war konnte er damals einfach noch nicht in diesem Format produzieren.

    4. @Sky-kunde2: Wenn du gerne nur den halben Film sehen möchtest bleibt es dir selbst überlassen Bildteile wegzuschneiden. Der richtige Filmliebhaber guckt den Film so wie er produziert wurde!
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fantasia auf Disney Cinemagic HD-Enttäuschende Bildqualität

    Das stimmt so nicht.
    Schaut man sich an wie "Schneewittchen" (1937), "Pinocchio" (1940), "Dumbo (1941) oder "Dornröschen" (1959) auf Blu-ray aussehen und auch so auf Cinemagic HD vorliegen dürften dann war "Fantasia" eine herbe Enttäuschung. Der Film erscheint am 4. November zusammen mit "Fantasia 2000" und "Die Schöne und das Biest" aber auch auf Blu-ray, evtl. durfte das Master nur noch nicht gezeigt werden.
    Das was gezeigt wurde war auf jeden Fall ein Upscale des alten DVD-Masters. Hier mal ein kleiner Vergleich zwischen DVD und der Cinemagic HD Ausstrahlung.

    [​IMG] [​IMG]

    Es könnte auch sein, dass auf Blu-ray kein deutscher Ton enthalten ist und es diesmal die US-Fassung zu uns schafft. Momentan ist die Blu-ray nämlich nur mit englischem Ton angekündigt. Bisher wurde der Moderator der US-Fassung einfach weggeschnitten und durch einen Off-Sprecher ersetzt, das war bei der Cinemagic HD Ausstrahlung auch der Fall. Evtl. auch ein Grund, wieso kein richtiges HD-Master gezeigt wurde.
    Auf jeden Fall sahen die Disney Klassiker in HD bisher viel besser aus und bei "Dornröschen" würde ich sogar soweit gehen und behaupten, dass der keinen Deut schlechter war als ein Film, der gerade frisch aus dem Computer kam.
     

Diese Seite empfehlen