1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Familienbande

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 17. Juli 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.202
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Als die Mutter der kleinen Stacey (Lauren Kinsella) überraschend stirbt, ist die Elfjährige gezwungen, zusammen mit ihrem Onkel Will (Aidan Gillen) in der Einöde der dünn besiedelten irischen Midlands zu leben. Will hat die vergangenen Jahre allerdings im Gefängnis verbracht und wurde nun extra vorzeitig auf Bewährung entlassen, um sich um seine Nichte zu kümmern. Doch das ungewohnte Zusammenleben in einem kleinen Wohnwagen erweist sich als schwierig, da sich der melancholische Will und die vorlaute Stacey kaum kennen. Wills Versuche, für das traumatisierte Mädchen die Vaterrolle zu übernehmen, fallen daher auch recht unbeholfen aus. Erst nach und nach können sie sich einander annähern, doch wird ihre Beziehung noch immer von den Problemen der Vergangenheit und dem Mysterium um Wills Haftstrafe überschattet.

    MEINE KRITIK: Familienbande, ist ein unscheinbares, realistisches und klasse gespieltes Sozialdrama! Gerade die gepfefferten Dialoge zwischen der kleinen Stacey und Ihrem Onkel Will sind ein großer Faustpfand in diesem irischen Kleinod! Aidan Gillen, vor allem bekannt als undurchsichtiger Schurke Petyr Baelish aus Game of Thrones, macht hier eine tolle Figur in einer etwas ungewöhnlicheren Rolle liebenswert und in sich gekehrt! Die kleinen Schwächen des Drehbuchs, machen die Darsteller hier wieder weg und trotz des mir zu abrupten Ende, vergebe ich gute 7/10 für dieses kleine aber sehenswerte Drama weitab vom heutigen Krawall Kino!

    PS: Leider nur als DVD erhältlich!


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen