1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Falsches Bildformat mit LG3010T

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von BrainKoeln, 24. November 2006.

  1. BrainKoeln

    BrainKoeln Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    543
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich besitze bereits seit etwa einem Jahr den LCD-Monitor LG 3010T,
    habe diesen bisher jedoch nur via DVI-Kabel mit dem PC genutzt.

    Jetzt bin ich umgezogen und habe Kabelfernsehen und mir auch prompt
    einen Kabelreciever (Diginova 2) gekauft. Leider hat der Monitor Probleme mit dem richtigen Bildformat. Filme in 16:9, die auch wirklich als 16:9 (laut EPG meines Recievers) gesendet werden, werden auch korrekt dargestellt. 4:3 Filme sind natürlich in die Länge gezogen. Ich kann zwar unter Bildformat auch 4:3 auswählen, dann ist das Bild aber gestaucht. Im Digital-Reciever habe ich auch schon verschiedene Einstellungen ohne Erfolg versucht. Ich habe außerdem mal über analog geguckt und auch da ist das Bild verzerrt.

    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen und was ich dagegen machen könnte?

    Gruß
    Brain
     

Diese Seite empfehlen